Was kann man tun gegen einen blubbernden und aufgeblähten Bauch?

3 Antworten

Hi Baumann23,oft ist schlechtes Kauen und hastiges Schlucken die Ursache.Es wird vielLuft dabei geschluckt.Als Gas beansprucht Luft im Magen viel Raum-Blubbern,harter Bauch kann die Folge sein.Auch sogenannte Entschäumer wie Euflat oder auch Pankreon können helfen.Auch die "Pupser" sprechen für zuviel Luft im Gasrointestinaltrakt.Auch Verdauungsprobleme wie mangelnde Protein-und Kohlenhydratverdauung kann zu Luft-und andere Gasansammlungen wie zB Schwefelwasserstoff,welches nach faulen Eiern  "duftet."LG Sto

Es kann sein das du dir den Magen verdorben hast aber um das auszuschließen rate ich dir an einen Arzt aufzusuchen. Der kann dir dann was gegen die Beschwerden verordnen.

Geh ma zum arzt

Darauf wäre ich auch alleine gekommen

Was möchtest Du wissen?