Blubbern im Bauch (17.ssw.) können das Bewegungen des Kindes sein?

3 Antworten

Kann durchaus sein, ich habe mein Kind dort schon deutlich gespürt und in der 21. Woche bereits von außen. Andere merken erst später etwas, andere deutlich früher.

Eher nicht. Die ersten "Bewegungen" des Babys fühlen sich wie ein leichtes Kitzeln von innen an. Sie treten beim ersten Kind so ab der 20. Woche auf.

das könnte der Darm sein , die ersten Kindbewegungen spürt man etwa ab der 20 Woche

Ok danke ;) da muss ich wohl noch ein wenig geduldig warten ;)

@Lotttchens

Klar danke ;)

SSW 31, was war das?

Hallo ihr Lieben,

ich habe im März 2018 einen gesunden Jungen zur Welt gebracht, mein erstes Kind.

ungeplant wurde ich kurz danach wieder Schwanger, hab es Anfangs auch nicht direkt gemerkt .. bin nun SSW 31

in meiner ersten Schwangerschaft hatte ich weder Übelkeit, noch Erbrechen oder sonstige Beschwerden, bis auf Rückenschmerzen, ich war total gesegnet. Diesmal ist es genauso, keinerlei Beschwerden, würde mein Bauch nicht Kugelrund sein und ich deutlich ein Kind in mir spüren, würde ich die Schwangerschaft nichtmal bemerken 

ich merke schon seit Wochen deutlich, wie das Kleine sich bewegt, immer mal wieder Tritte oder leichte Bewegungen, man kann auch von Außen sehr gut die Beulen sehen. 

Schmerzen hatte ich bisher null, außer das der Rücken weh tut und ab Mittags auch immer die Rippen, sodass ich nicht richtig sitzen kann.

Doch gestern Abend, als ich im Bett lag, war es komisch.. die Bewegungen haben sich anders angefühlt, so schnell, nicht einzeln ein Tritt, sondern wirklich als wenn es drin im Laufrad laufen würde, schnelle Bewegungen, ganz weit unten im Unterleib ( nicht wie sonst oberhalb im Bauch) und immer wieder kam ein stechender Schmerz, ich weiß nicht wie ich ihn genau beschreiben soll.. zog so durch den Muttermund, etwa 4-5 mal innerhalb von ner halben Stunde, als die Schmerzen und Bewegungen nachließen, bin ich eingeschlafen. Heute morgen ist alles ganz normal und ich merke auch wieder die 'normalen' Kindsbewegungen, wie vorher..

Vorgestern als ich duschen gehen wollte, ist richtig viel weißer zäher Schleim rausgelaufen, ich konnte es richtig spüren, war das vllt der Schleimpfropf?? SCHON ??

Hat jemand sowas schonmal gehabt oder hat ne Erklärung für diese Bewegungen und Schmerzen gestern? Bei meiner 1. SS hatte ich das nicht, überhaupt nicht.

Ich habe Angst im MOment, dass das Kind vllt zu früh kommt.. mein Mann ist jetzt noch bis nächste Woche Freitag auf Montage in Österreich, danach hat er Urlaub.. ich bin allen zu Hause mit meinem Kleinen, was mach ich denn wenn es plötzlich viel zu früh losgeht?? Oder sind meine Sorgen unberechtigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?