Blinddarmschmerzen - Kann ich irgendwas tun oder muss ich wieder zum Arzt?

4 Antworten

Hallo justcallmeannie,

im Zweifelsfall lass es besser vom Arzt untersuchen! Wir können das hier nicht beurteilen - Ferndiagnosen sind nicht möglich und außerdem bin ich auch nur Laie.

Sollte an irgendeinem Punkt der Verdacht bestehen, es könne dringender sein, dann steht dir übrigens zu Zeiten, wo kein Arzt mehr offen hat, der ärztliche Bereitschaftsdienst zur Verfügung, in Deutschland unter der Nummer 116 117. (Und natürlich auch die Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses.)

Ich möchte dich nicht beunruhigen, sondern damit nur auf all das hinweisen, was mir bekannt ist. Wir hoffen natürlich, dass es etwas Harmloseres ist. Nur sagen kann ich es nicht!

In jedem Fall möchte ich dir alles Gute wünschen!

vielen Dank! die schmerzen sind wieder von alleine weggegange :)

Beschwerden im Bauchraum sind immer zimlich unspezifisch weil die Bauchorgane selber keine Schmerzrezeptoren haben. Der Schmerz manifestiert sich immer auf dem Bauchfell oder dem Mesenterium. Deshalb strahlt er auch in Bereiche aus wo eigentlich nicht die Ursache des Übels ist. Kurzum: Ferndiagnose unmöglich, Arztbesuch erforderlich!

Eine Apthe  an sich ist eine Bläschenbildung im Mund-Rachenraum.

Bin über die Diagnose etwas verwirrt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Aphthe

Kann es sein, dass du dich verhört hast was der Doktor meinte?

Könnte es evtl. ein Magengeschwür (Ulcus ventriculi) sein?

Oder ein Abszess oder eine Fistel??

doch, es ist eine. Doktor hat gesagt das das eher selten ist, aber möglich. Es ist ein Ulkus

Die Frage hast du schon selber beantwortet. Geh damit zum Arzt und lass dich Untersuchen.

Was möchtest Du wissen?