Blinddarm vor 4 Tagen rausbekommen was darf ich essen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi T0aster,

erstmal Herzlichen Glückwunsch zur gut überstandenen Blinddarm-OP und Rückkehr nach Hause! ;-)

Der Blinddarm nimmt keine Schlüsselrolle bei der Verdauung ein, deswegen kannst du allgemein Essen, was du möchtest 4 Tage Post-OP. Wenn es eine Grund gegeben hätte, dass du Schonkost o.ä. bekommen sollst, dann hättest du Sie auch im Krankenhaus erhalten und bei Verlassen der Klinik wärst du explizit nochmal darauf hingewiesen worden, wenn es in Zusammenhang mit der schnelleren Regeneration gestanden hätte. Weiterhin gut und gesund ernähren, da nach einer Operation dein Körper eine gute Nährstoffversorgung für seine Regeneration braucht. Außerdem ist körperliche Ruhe zu empfehlen. Also guten Gewissens auch mal schön hinlegen ;-) Alles Gute!

sehr gut sind zum beispiel kartoffeln, karotten, mageres fleisch, fenchel.
Keine: Zwiebel, paprika, mineralwasser - bläht.
Habe viel rindersuppe mit kartoffeln und möhren gegessen, oder fenchelpfanne mit hühnchen :)

Vermeide alles, was bläht, also Hülsenfrüchte, Zwiebeln, ggf. Milchprodukte bei Laktoseintoleranz.

Der Blinddarm ist raus da wird nichts überfordert. Nein du darfst alles essen. Wenn möglich aber weitesgehend auf Ballaststoffe verzichten, da sie blähen. Mehr auf ungesundes setzen. Darfst essen was du im Krankenhaus auch bekommen hast, also Schonkost erst mal.

Was möchtest Du wissen?