bleibt eine narbe davon? (habe mir in die hand gebissen)

 - (Narben, beißen)

2 Antworten

Ich glaube die Antwort, ob hier eine Narbe bleibt weißt du doch eigentlich selbst, oder? Du weißt was der Auslöser bei dir ist, warum du dich ritzt. Das ist ja schon mal ein Anfang. Sein Problem zu kennen, heißt aber noch lange nicht, das man sich damit auseinandergesetz/ es verarbeitet hat. Mit deinem Beißen machst du nichts anderes als dir Schmerzen zuzufügen, was einem in dem Moment eine fühlbare Erleichterung bringt. Das ist für dich in dem Moment eine Art, unbewußt mit einem belastenden Zustand umzugehen. Du kannst entweder so weiter machen, wenn du Glück hast schaffst du es auch diese Impulse so zu kontrollieren, das es danach keine Narben gibt, die jeder sehen kann!!! Hilft dir aber für die Zukunft nicht weiter. Vertraue dich jemandem an, dem du vertraust.

Schon mal dran gedacht, wie das auf andre wirkt, wie das aussieht? Hattest du schon mal psychologische Betreuung oder weißt du deinen Auslöser vom SVV?

ich ritze mich (den auslöser kenne ich)

mit dem beißen habe ich vorhin erst angefangen also keine ahnung ob es den selben grund hat.

in behandlung will ich nicht und das hat auch seine gründe. natürlich würde ich schon gehen wenns schlimmer wird, aber ich habe es schon einmal überstanden.

Was möchtest Du wissen?