Blaue adern an beinen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann auch daran liegen das deinem Körper bestimmte Stoffe fehlen. Als ich jünger war sah man auch sehr deutlich an meinen Beinen blauen Adern. Habe dann mehr Fleisch gegessen und jetzt sieht man gar keine Adern mehr. Versuche das mal . Wenn's nicht funktioniert würde ich mal zum Hautarzt gehen und eventuell mein Blut untersuchen lassen.

LG Soeber

oh ja das kann echt sein weil ich wirklich sehr sehr seeehr selten Fleisch esse :D dankeschön :)

Ja das sind Krampfadern -nichts ist Umöglich!!

Toyota

Das kann an der blassen Haut liegen und, daß deine Adern in dem Bereich etwas oberflächlich verlaufen. Bei Krampfadern würdest du ev. kleine Knub-bel wahrnehmen. Wenn die Beine gebräunt sind, fallen sie kaum noch auf.

Bei sehr vielen, helheutigen menschen sieht man die oberflächlich verlaufenden adern, meist in der kniekehle. Sie können sich verdicken und zu krampfadern entwickeln. Habe da selbe problem seit 40 jahren. Jetzt habe ich mir die dinger raunehmen lassen. War ein klacks. Alles andere hab ich vorher ausprobiert und die apotheker reich gemacht. Nichts hat geholfen. Also wennes schlimmer dick wird, ab zum doc.

Was möchtest Du wissen?