blasenentzündung? schmerzen beim wasserlassen und danach unangenehmes gefühl?

4 Antworten

Es muss nicht immer gleich eine Blasenentzündung sein. Aber sicherlich ein leichter bis mittlerer Harnwegsinfekt. Wenn du es "aussitzen" möchtest, trinke viel Wasser (1-2 L zusätzlich zu deinem normalen Verbrauch). Mit dem Toilettengang am Besten warten bis du richtig dringend pullern musst. Das spült die Harnröhre gut durch und auch Bakterien mit raus. Kann 1-3 Tage dauern bis es besser wird. Wenn du so gar keine Verbesserung spürst und es eher schlimmer wird oder gleich bleibt, gehe zum Arzt. Da bekommst du Antibiotika und wirst auch nicht gefragt, wie du dir das eingefangen hast oder so.

vielen dank :DD

@LxsxIV

Gerne :) und Gute Besserung!

Kenn ich habe schon 100 solche Erlebnisse gemacht ist Normal als Mann manchmal war es bei mir so es hat sich so angefühlt als wenn noch etwas in der Harnröhre geblieben ist war aber nichts da es ist nur sowas wie z. B im Mund wenn man mit z.B dreckigen Händen was gegessen hat dann ist es ja auch so es tut nicht weh aber irgendwas ist da.

geh zum arzt, damit ist nicht zu spaßen

Geh so schnell wie möglich zum Arzt, du brauchst Antibiotika

Was möchtest Du wissen?