Blasenentzündung ohne Schmerzen..

5 Antworten

Das kann der Anfang einer Entzündung sein.Ich empfehle Dir Cranberrysaft aus dem Reformhaus.Mich hat das auch immer geplagt und das hat mir geholfen.Der Saft tötet die Keime in der Blase

Ja, das habe ich auch gehabt: fing damit an, dass ich plötzlich viel öfter zur Toilette musste. Und am nächstenn Tag tat es weh und wurde immer schlimmer.Fieser Schmerz ist das! Alles Gute!

Das solltest du auf jeden Fall vom Arzt abklären lassen, es können auch andere Infekte evtl. der Nieren vorliegen!

Hmn, möglich. Absolute Sicherheit kann Dir Dein Hausarzt, Frauenarzt oder Urologe geben.

Es gibt aber in der APotheke auch Selbsttests. WEnn man sich nicht sicher ist und gleich zum ARzt rennen will z.B. finde ich das praktisch.

ANsonsten immer darauf achten, dass ein saures Milieu herrscht in der Blase, Cranberrysaft (der richtige, bittere aus der Apotheke oder Reformhaus, in den Supermarktsäften ist oft zu viel ZUcker drin), Vitamin C, viel Trinken, Wärmflasche, wenn es Dir gut tut. Warm halten.

Alles GUte Dir!

Die Schmerzen kommen noch. Hol Dir besser gleich ein Präparat. Arzt-Rezept.

wenn man schwanger ist habe ich gehört hat man auch verstärkten harndrang :)?!

hatte mal eine nierenbeckenentzündung hatte auch keine schmerzen aber der urin hat bände gesprochen. vll mal nachschauen :/?

wenn du ein leichtes ziehen hast oder dich fröstelt es etwas sind auch anzeichen einer blasenentzündung

Was möchtest Du wissen?