Blasenentzündung nach Masturbation?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich hattest du schmutzige Hände. Oder wenn du irgendwas anderes verwendet hast, war da vielleicht irgendwas dran, was schmutzig war oder was du nicht verträgst.

Durch die Masturbation eine Blasenentzündung zu bekommen ist mehr als fraglich. Das Eine hat kaum etwas mit dem Anderen zu tun. Deshalb sollte in diesem Fall unbedingt ein Urologe aufgesucht werden.

Selbst wenn im betreffenden Fall keine Masturbation mehr gemacht werden würde, was aber Unsinn wäre, weil diese gesund ist, könnte dadurch eine Blasenentzündung, falls es sich tatsächlich um diese handelt, nicht geheilt werden.

Lösungsansatz: eine Blasenentzündung bekommt man nicht von Ornanieren.

Für weitere Fragen, wende dich an deinen Arzt oder Apotheker.

Nein ich weiß es ja selbst nicht, nachdem ich gekommen bin muss ich ständig auf Toilette. Ihr kennt das , wenn man auf Toilete muss und nur ein paar Tropfen rauskommen man dann weggeht und dann wieder muss.

@UnlqtUmbreon

Geh zum Arzt.

Und Nein ich kenne das nicht.

@UnlqtUmbreon

Ja, das ist eine Blasenentzündung.

Wie wärs mit Hygiene und Sauberkeit?

Ah okay danke habe auch schon so eine vermutung woran das liegen könnte 👍🏻

Kein Schmirgelpapier nutzen.

😁werd ich drauf achten xD

Was möchtest Du wissen?