Blase unter der Hornhaut am Fuss?

4 Antworten

hallo,

wie gings denn weiter mit deiner blase?

ich habe mir beim karatetraining am fußballen vor 3 monaten beim 'radieren am boden' eine ganz tiefliegende blase zugelegt. wußte erst nicht, was da so schmerzte.

nach 14 tagen ging ich zum orthopäden. die hatte sowas auch noch nie gesehen, aber immerhin die blase diagnostiziert. ich habs dann verdrängt und nun arbeitet sich das ding langsam nach oben - wie gesagt - ist schon 3 monate her. wollte es anstechen, da tat sich nichts, tat nur weh danach.

nun würd mich interessieren, wie lange das bei dir gedauert hat. kann der körper die blase selber abbauen?

lg ingrid

Nicht anstechen,kühlen, einbinden, weitere Schuhe anziehen! und die verursachenden Schuhe wegwerfen.

Melaleuka in Jojobaöl auf ein Pflaster und dadrunter kleben und morgen bist du schmerzfrei.öfter wiederhohlen,Gibt es bei Ebay oder bei der Firma Omega international,sonst nimm anderes Teebaumöl ohne Zusätze aus der Apotheke aus erster Pressung.

Nadel desinfizieren und die Blase aufstechen. Flüssigkeit rausdrücken. Abheilen lassen.

das problem ist dass ich nicht an die blase rankomme!

@JKox11

Hm, wie dick ist die Hornhaut denn bzw. an welcher Stelle am Fuß? Kann mir schwer vorstellen, dass man das nicht einstechen kann.

@Annemaus85

an der dicken stelle unter meinem dicken zeh:) hab schon versucht sie zu stechen doch es passiert nix...

Auf keinen Fall eine Blase anstechen. Kann zu schlimmen Infektionen des ganzen Fußes, sogar bis zur Amputation kommen. Habe ich auch mal noch ganz unwissend gemacht mit dem Ergebnis, dass der Fuß sich böse entzündete. In der Apotheke gibt es spezielles Blasenpflaster mit einer Tinktur, die die Blase in der Tiefe auflöst.

@cruzi

Wenn man die Stelle desinfiziert und aufsticht und dann entsprechend versorgt entzündet sich da gar nix.

Was möchtest Du wissen?