Blähungen vor dem Partner oder der Partnerin rauslassen, in einer Partnerschaft usw. - wie handhabt ihr das so, peinlich oder nicht usw.?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel kann man seinen Schliessmuskel ausreichend kontrollieren, um nicht in Anwesenheit anderer durch den Hosenboden zu lüften! (Außer wenn man schläft... da merkt man das natürlich nicht)

Man geht halt eben kurz aufs Örtchen und gut ist.

Ist auch eine Frage guter Umgangsformen, dass man andere nicht olfaktorisch und akustisch belästigt!

Wer seine/n Partner/in so wenig wertschätzt, dass er das nicht beachtet, zeigt, dass er/sie im Grunde kein zivlisiertes Sozialverhalten hat und ihm/ihr die Empfindungen des/der Anderen völlig gleichgültig sind.

Danke! Sehr gut geschrieben! :-)

" um nicht in Anwesenheit anderer durch den Hosenboden zu lüften " ha ha!

Also nach ca 3 Monaten war es meiner Freundin auch nicht mehr peinlich. Irgendwann kommt der Punkt wo einem vor dem anderen nichts mehr peinlich ist. Ich habe da auch kein Problem mit denn aufhalten macht nur magenschmerzen

Bei mir kam dieser Punkt selbst nach über 10 Jahren nicht. Kein Scherz. :-) Soll ja auch keiner verkneifen oder so, aber gibt Leute, die gehen dann auf Toilette/ins Bad oder in den Keller oder weiss ich wohin. *g

Du bist wie meine Oma...die furzt auch immer durchs ganze Haus

Ich mache es nicht vor anderen und ich erwarte, dass es andere nicht vor mir tun. Nur der Hund darf das.

So ist das bei mir auch. Ich empfinde das als achtungs- und respektlos einer Person gegenüber, wenn mein Partner seine Abgase ungefragt und vollkommen schamlos vor mir rauslassen würde usw. Bei meinem Hund ist das für mich auch was anderes. Aber erwachsene Leute/Männer usw. sind weder Hunde noch kleine Kinder usw. ;-)

Bei uns ist es genau andersrum. Wenn meine Frau einen fahren lässt wird sogar ein alter Hafenarbeiter blass vor Neid, das kannste mir glauben :D

Ihr seid mir sympathisch ;)

Und dir macht das nichts aus? Okay. ;-)

Ich finde es insgesamt unangenehm, denn wer möchte schon dass der Partner den seine Blähungen riechen lassen?

Fände es mal pervers vor oder bei dem Sex aber nicht einfach so hahahaha

Was möchtest Du wissen?