Biografischer Fragebogen - Was antworten?

4 Antworten

Die Gefahr sehe ich nicht, dass es zu überheblich ist.

Eine Selbstüberzeugung, bzw. Sicherheit ist für den Beruf des Fluglotsen doch absolut wichtig.

ich mag mir gar nicht vorstellen, was passiert, wenn dort eine absolut unsichere Person sitzt.

Wenn Du bei der Frage nach dem Eignungstest mit "Eigentlich schon" antwortest, drückt das eine Unsicherheit, bzw. Selbstzweifel aus. Das ist nicht gut

Diese Fragen sind oft nicht, was sie scheinen. Sie kommen etwas verändert bald wieder. Weichen Deine Antworten hier ab oder widersprechen sich, hast Du ein Minus in der Bewertung. Ganz egal, was der Inhalt der Antwort war.

Lege Dir also eine Linie zurecht, die Dir selbst entspricht. Anhand der antwortest Du konsequent und stimmig.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – lebe in langjährig stabiler Beziehung

Beim biographischen Fragebogen gilt es einfach ehrlich zu antworten und nicht zuviel in die Fragen hineinzuinterpretieren oder gar zu versuchen, einem bestimmten Profil zu entsprechen.

Inkonsistente Antworten, die dabei zwangsläufig entstehen, können schnell zum Ausschluss führen.

Sei einfach du selbst und kreuze das an, was dir spontan am bestend zu dir passend erscheint.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Einfach ehrlich beantworten? Soweit möglich?

Was möchtest Du wissen?