Bindehautentzündung ansteckend?

5 Antworten

War mit meiner Tochter beim Augenarzt weil sie Bindehautentzündung hat und ein Antibiotikum verschrieben bekommen. Augenärztin sagte es sei nicht ansteckend und sie darf in die schule. Anscheinend gibts da verschiedene arten von Bindehautentzündungen.

JA!! Wer eine Bindehautentzündung hat sollte schleunigst zum arzt und handeln!! Denn wenn man nicht handelt kann man blind werden..lg und gute Besserung

Meist steckt ein Auge das andere auch noch an. Und es ist leicht auch von Mensch zu Mensch übertrabar. Deshalb sollte man sich die Hände waschen, wenn man jemanden, der eine infektiöse Bindehautentzündung hat, die Hand geschüttelt hat.

Konjunktivitis ist ansteckend, egal ob durch Bakterien oder Viren hervorgerufen. Virale Bindehautentzündung ist sogar leicht übertragbar, also sehr ansteckend. ;-)

Ja unter umständen sogar sehr es gibt einige verschiedene arten! Am besten nicht im Auge reiben und oft die Hände waschen! Vorallem sein eigenes Handtuch benutzen!

Was möchtest Du wissen?