Bin ich sehr dick und wie kann ich schnellstmöglich abnehmen?

5 Antworten

Hallo. Ich habe vor 1 1/2 jahren noch 80 kg bei einer größe von 170cm gewogen. Ich habe angefangen meine ernährung umzustellen (nicht mehr aus langeweile essen, kaum süßes aber trotzdem zwischendurch noch) und hatte dann bis juni 2017 74kg.

Das hat mich genervt also hab ich mich im Fitnessstudio angemeldet und hab dann innerhalb von 5 monaten etwas weniger als 10kg angenommen. Ich habe anfangs nur 30 minuten auf dem crosstrainer oder dem Fahrrad gemacht.
Dann 45 und irgendwann eine stunde.

Das wurde mir aber zu Langweilig also habe ich nur 30-45 minuten crosstrainer gemacht und ein paar mal mit gewichten was. Ich bin 1-2 mal gegangen.

Mittlerweile ernähre ich mich von so wenig weißmehl, also weizen, wie ich kann, esse sehr viel gemüse und obst und trinke viel. Achte auf fett und kalorien. Dazu mache ich 3-4 mal die woche im fitness studio 1-2h sport. Hauptsächlich krafttraining. Jetzt Wiege ich ca. 60kg.

Ich würde dir aber langsameres abnehmen empfehlen, da ich öfter mal krank geworden bin und auch viel haut hab die sich erstmal etwas straffen muss noch. Aber das wir langsam.

Um abzunehmen brauchst du ein Kalorien defizit. Dazu gibt es im internet viele artikel.

Ich weiß wie du dich fühlst, aber du schaffst das!!! Ich hab das auch geschafft und ich bin eig. Sooo faul :D schau dir mal videos von sophia thiel an. Die hat das auch durch gemacht.
Such dir inspirationen im internet.

Ich wünsche dir viel Erfolg! Bleib dran, du kannst das!!! ♡

Du bist erst 14. Es ist gut dass du nicht zu wenig wiegst, weil du noch im Wachstum bist. Und mit Fitness aufpassen! Lieber erst mit 18. Oder früher mit Beobachtungen.

Um abzunehmen. Einfach mal überlegen was du so gerne machen würdest. Schwimmen, Joggen, Fußball, Basketball.

Gesunde Ernährung wie viel Gemüse auch Obst. Genug Kohlenhydrate aber besser Vollkornprodukte als Weizen. Und weniger Fast Food & Süßigkeiten, die du aber auch ab und zu mal essen darfst :) Nichts verbieten und keine Diät. Versuch dich am Tag mehr zu bewegen. Und viel Wasser trinken.

Aber mach dich nicht verrückt.

Als ich noch etwa 59kg gewogen habe, hat mir Yokebe, was eigentlich totaler Mist ist, für den Anfang sehr geholfen! Es wird echt schwer, aber desto besser fühlst du dich, wenn nach 4 Tagen schonmal 2-3 Kilo runter sind. Du bekommst eine Art Gefühl dafür und ich halte meine 55 Kilo jetzt seit einem Jahr und esse leider nicht so ausgewogen...Wenn ich wieder Motivation gesammelt habe, sollen auch die letzten 5 Kilo runter:)

BMG Rechner errechnet, ob du zu dick, dünn oder normal bist (gibt's auch online!)

An Sport wirst du beim Abnehmen nicht vorbeikommen, sowie einschränken der Süßigkeiten

Also erstmal steh dazu es ist nicht schlimm!❤️

Und ja also du brauchst eine Vertrauensperson..wissen deine Eltern von dem Vorhaben?
Dein Hausarzt könnte dir dabei helfen..

So dann weniger essen aber nur etwas nicht zu viel! Deine Körper muss sich 'langsam' daran gewöhnen...
Und natürlich Sport...

Aber rede erstmal mit nem Arzt darüber

Lg
Alina

Was möchtest Du wissen?