Bin ich herzkrank oder ist das wieder mal typisch hypochonder?

3 Antworten

Der Arzt hat sich ein wenig hart ausgedrückt, als er dir empfahl zum Psychologen zu gehen. Aber in der Sache hat er recht. Deine Beschwerden sind sehr wahrscheinlich psychischer Natur. Und dann hilft auch kein Kardiologe, dann sollte es tatsächlich ein Kinderpsychologe sein. Du bist nicht herzkrank. Dein Gewicht, dein Alter und das ganze drumherum sprechen eindeutig dagegen.

" ich sollte zum Psychologen gehen"

Tu das, da wird dir geholfen.

Folge den Rat des Arztes, der dich untersucht hat

Angst vor Herzinfarkt- 18 Jahre alt

Hallo..

Naja ich muss zugeben,dass ich ein ziemlicher Hypochonder bin,aber auch nur,weil es wirklich Symptome gibt bei mir,die auf jeweilige Krankheiten schließen. Ich überlege echt Hilfe von einem Pyschologen in Anspruch zu nehmen. Jetzt möchte ich euch aber erst mal etwas fragen, vor gut ein paar Wochen oder Monaten (kann dass nicht sehr gut einschätzen,auf jeden Fall etwas länger her) hatte ich extreme Oberbauch Beschwerden,es tat einfach extrem weh und wenn ich mich bewegte so kam es mir vor als würde es noch mehr weh tun,dabei waren keine anderen Beschwerden außer evtl. leichte Übelkeit,noch etwas viel länger her,ist dass ich manchmal morgens (bisher hatte ich beides zwei mal) Scheizausbrüche bekam,mir schwindelig wurde und mir extrem übel war,nachdem ich mich 5 Minuten hinlegte, ging es wieder und alles war gut. Die Oberbauchschmerzen und diesen Anfall waren aber immer mehrere Monate oder Wochen. Nun hab ich gelesen,dass genau diese Symptome Anzeichen für einen Herzinfarkt sind. Ich bin 18 Jahre alt,rauche nicht,ernähre mich weitgehend gesund,kein Übergewicht, und hatte noch nie Probleme mit dem Atem und fühle mich sonst eig. ganz wohl. Nun mach ich mir ziemliche Sorgen,dass das die Vorzeichen waren und ich will am liebsten direkt morgen zum Kardiologen.. Im moment hab ich seit ca. 2 Monaten nichts von diesen Symptomen,außer normale Rückenschmerzen,weil ich keinen Sport mache(denke ich zumindestens)

  1. Frage : Was meint ihr dazu?
  2. Frage: Bekomme ich morgen wohl noch einen Termin beim Kardiologen und kann der dann irgendwas machen, morgen schon ?
...zur Frage

Schilddrüsenunterfunktion - Muskulatur nicht mehr belastbar, was tun?

Guten Tag allerseits.

Ich hab' folgendes Problem: Ich bin nach kleinsten Belastungen (Wohnung aufräumen/einkaufen/spazieren) körperlich total ausgebrannt. Meine Muskulatur fängt total schnell an zu brennen (zB beim Zähneputzen fängt Schulterpartie an zu brennen) wenn ich spazieren gehe, tut mir danach der ganze Körper weh.. Ich fühl mich ständig erschöpft und müde, krieg immer n "Pochen" im ganzen Körper.. und wenn ich trotzdem weiter mache, obwohl ich kaputt bin, fängt mein Herz an Weg zu tun, ich bin extrem schnell aus der Puste.

Ich hab mich vom Arzt durchchecken lassen und es war alles in Ordnung, bis auf den Wert von der Schilddrüse (TSH = 8,22) Ich nehm seit einen Monat Eferox oder Eforex mitllerweile 100mg, aber es bessert sich einfach nicht. Musste den Job kündigen, weil ich einfach nichts mehr machen konnte und die Ärzte meinen, das wäre etwas psychisches, weil ansonsten alles in Ordnung ist mit meinen Organen..

Ich muss dazu sagen, ich mach mein Lebeb lang Sport und hab erst aufgehört, als die Symptome angefangen habe (vor 4-5 Monaten) und jetzt wollen die Ärzte mir sagen, ich wär so schnell erschöpft und würde Muskelkater kriegen, weil ich keine Kondition und Muskelkraft mehr habe.. Nur ist ja das Problem, ich kann gar kein Sport mehr machen, weil es mir danach dreckig geht.. (sonst hat mir Sport bei jeder Art von Stress geholfen, jetzt verursacht Sporr Stress)

Ich bin echt verzweifelt und weiß nicht mehr weiter, lüg nur noch auf de Couch und meine Probleme häufen sich und ich kann nichts dagegen machen...

Hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht? Ist das wirklich alles die Schilddrüse oder was kann es noch sein?! Hab Angst langsam echt psychisch krank zu werden, weil ich mit den Nerven echt am Ende bin durch die körperlichen Symptome und die Auswirkungen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?