Bin ich gegen Hepatitis B geimpft?

5 Antworten

Also so wie ich das gerade sehe bist du nicht gegen Hepatitis B geimpft worden ich empfele dir das nachzuholen es ist eine einegene Impfung ganz für sich alleine aber bei deinen Artzt kannst du das auch erfragen den alle Impfungen hat er in seinem Computer stehen und kann es dir ganz genau sagen oder du ghst zu dem Arzt wo du das hast machen lassen oder rufe dort an,eine Hepatitis B Impfung hält 10 jahre an

 - (Impfung, Hepatitis, Pflegepraktikum)

die impfung hält länger. es gibt genau zwei varianten. entweder sie hilft nicht dauerhaft oder ein leben lang.

mit nicht dauerhaft sind impfungen, wie tetanus und diphterie gemeint, deren wirkung nur so lange anhält, wie es auf grund der impfung gebildete antikörper im blut hat.

die impfempfehlung zeigt eigentlich nur, wie lange die längste studie dieser impfung gedauert hat.

eine impfung ahmt nunmal die natur nach und anhand ihr, bzw,. dem infektions ablauf, kann man erkennen, wie lange eine impfung vorhält.

tetanus erkrankungen kann man öfetsr bekommen, da sich auch nach überstandener erkrankung keine dauerhafte immunität aufbaut. bei windpocken baut sich ein dauerhafter schutz auf, sowohl nach durchmachen der erkrankung, als auch nach impfung.

impfungen können nicht die natur ausschalten, auch wenn es irgendwie den anschein haben mag.

Titer kann man bestimmen lassen, das macht man i.d.R. auch nach einer Impfung um den Schutz zu kontrollieren.

Die Impfung gegen HepB besteht aus drei Spritzen, normalerweise ist man nach der zweiten bereits ganz gut geschützt. Die dritte erfolgt ein halbes Jahr nach der ersten, die zweite etwa 4 Wochen nach der ersten.

Was sagt denn Dein Hausarzt dazu, Dich einfach jetzt zu impfen? Ich meine, das sollte doch nicht so problematisch sein?

Bei einem Praktikum im Krankenhaus jedenfalls halte ich diese Impfung durchaus für erforderlich...

Die Hepatitis B-Impfung besteht aus 3 Impfungen. 1 mal, dann noch mal nach ein paar Wochen und dann noch mal nach nem halben Jahr.

Geh davon aus, dass du noch nicht geimpft bist. Sonst wüstest du das. Das wird von der KV auch nicht bezahlt, wenn man keiner Risikogruppe (Krankenschwester, schwul, etc.) angehört.

Ok, kann denn Titer jeder Arzt, der auch impft, prüfen?

Ich weiß allerdings nicht genau, ob die mich beim Praktikum nehmen, wenn ich erst zwei der drei Impfspritzen hab machen lassen...

Was möchtest Du wissen?