Bin ich Fett genug

6 Antworten

ich finde die Frage ziemlich.. nennen wir es mal merkwürdig und eine passende Antwort kann dir auch nur wer von der Krankenkasse geben also einfach mal nachfragen ;)

Wieso merkwürdig?

@Rockabilly18

Warscheinlich, weil man ja nicht sagt bin ich dick GENUG. Aber das ist nur eine vermutung warum

@Len98

Ja is ein bisschen komisch ausgedrückt stimmt schon sorry dafür Aber ich bin Fett weiss das und kann es auch dann nit anders sagen ^^

Mit 20 wirst Du erst mal eine magere Diät machen müssen, und dann noch eine und dann noch eine.

Im welchen alter würden die das den machen?

@Rockabilly18

Mensch, das ist ein wirklich schwerwiegender (hach, was für ein Wort) Eingriff! Das macht man nicht mal "eben so". Man sollte vielleicht mal "eben so" an seinem Essverhalten was ändern, den Hintern hochkriegen und mit mäßigem Sport beginnen. Mit 20 Jahren, meine Güte - was soll denn mit 50 aus Dir werden? Rollstuhl wegen 250 kg?

Du erfüllst auf jeden Fall den BMI. Suche dir einen Arzt der sich auskennt mit der Adipositasbehandlung, mache alle notwendigen Untersuchungen und stelle den Antrag. Kalkuliere aber etwas Zeit dafür ein! Es geht nicht von jetzt auf gleich, mit 6 Monaten solltest du schon rechnen bis das OK der KK kommt. Solang hat es bei mir auch etwa gedauert, hab auch das gleiche Kampfgewicht und Grösse, warte jetzt auf einen OP-Termin.

Viel Erfolg!

Das muss dein Arzt beantragen. Symtome,ect.(muss dein Arzt ja alles vorliegen haben. Kann sein das du erst mal eine Kur verpasst kriegst.(ca 3-4Wochen) Später kann es durchaus sein das dieses bewilligt wird,wenn keine Gewichtsabnahme zu erkennen ist.

Ichglaub die AOK oder sonstige krankenkassen bezahln das garnicht, solange es nicht lebensgefährlich wird glaub ich,sonst würd sich ja jeder fett ab saugen lasse ich kenn nämlich manche die sind noch schwerer und haen sich noch kein fett absaugen lasse

Was möchtest Du wissen?