bin ich ein warmer oder ein kalter typ (farbberatung)?

 - (Haare, Beauty, Haut)

5 Antworten

Hi 7billionmiles! :)

Ich finde, dass diese Beschreibung sehr gut zu deinem Aussehen passt:

"Warmer Frühlings-Typ

Wer ein Frühlingstyp ist, darf sich zurecht als etwas Besonderes bezeichnen, denn er ist der Seltenste von allen. Die Augen sind blau, blaugrün oder goldbraun. Helle blonde Haare, jedoch mit einem warmen Goldschimmer sind hier das Hauptmerkmal und unterscheidet sich so vom kühlen aschigen Blond. Die Glücklichen haben oft eine feinporige und reine Haut mit pfirsichrosanen oder elfenbeinfarbigem Unterton.

Diese Farben passen:

Apricot, Sonnenblumengelb, Kiwigrün, Creme, Goldbeige

Finger weg von:

Schwarz, kühlen und intensiven Farben, blaustichigen Tönen

Make-up:

Meist reicht hier schon eine getönte Tagecreme. Für die Augen, Lippen und Wangen eignen sich  zarte Farben, zum Beispiel Rosé und Apricot Farben mit warmen Schimmer."

(https://www.schmuckladen.de/magazin/welcher-farbtyp-bin-ich/)

LG, Steffi :)

Also anhand eines Bildes lässt sich das eigentlich schlecht sagen.
Ich würde dir empfehlen mal im Internet nach den Merkmalen und Unterschieden zu suchen.

Probier es aus.

Da du so hell bist, ist das Wahrscheinlichste entweder Frühling (hell, warm und klar) oder Sommer (hell, kühl und gedeckt).

Steht dir Silber besser (Sommer) oder Gold (Frühling)?

Such dir in deiner Familie oder von Freundinnen ein paar einfarbige Schals, T-Shirts, oder notfalls Handtücher in typischen Frühingsfarben wie Apricot, Osterglockengelb, Tulpenrot, Goldbraun und ein paar typischen Sommerfarben wie Flieder, Himbeerrot, Jeansblau und Blaugrau.

Zieh ein weißes T-Shirt an, stell dich bei guter Beleuchtung vor einen Spiegel und vergleiche die Wirkung der Farben auf dein Gesicht. Die richtige Farbe bringt deinen Teint und deine Augen zum Leuchten, die falsche "zaubert" dir Schatten oder einen ungesunden Gelbstich. Je nachdem, ob du mit den kühlen Sommerfarben oder den warmen Frühlingsfarben besser aussiehst, bist du dann Frühling oder Sommer. Achte auf dein Gesicht, nicht darauf, ob dir die Farbe gefällt.

Letzter Test: Lippenstift. Koralle (Frühling) oder bläuliches Rosa (Sommer)? Oder bei den kräftigeren Farben: Warmes, klares Tulpenrot (Frühling) oder kühles Weinrot (Sommer)? Die klaren, warmen Frühlingsfarben sehen an Sommertypen grell und überschminkt aus, und Frühlingstypen wirken mit den kühlen, blaustichigen Sommerfarben leicht herzkrank.

Viel Spaß!

okay danke :) ich weiß nicht ob silber oder gold besser passt aber ich trage grundsätzlich gold schmuck und ich habe das gefühl dass gold ein bisschen besser passt

@7billionsmiles

Probier es mal mit den Lippenstiften aus. Direkt im Gesicht merkt man sehr schnell, welche Farbe richtig und welche falsch ist.

Sehen deine Adern mehr blau oder grünlich aus? Grün heißt warmer typ, blau ist kalt.

Man sieht nichts von deinem Hauttyp, nur die Haare

man sieht doch ein stück von meinem gesicht mit auge. ich will kein komplettes bild hier reinstellen

Was möchtest Du wissen?