Bezahlt die Krankenkasse ein Diabetes Test beim Arzt?

4 Antworten

Geh zu deinem Hausarzt, der kann entscheiden ob du ein Kandidat fuer einen Diabetestest bist oder fuer ein Nieren-Ultrasound (oder was auch immer.) Kein Arzt wird dir im I-net sagen, was du hast, also mach einen Termin.

Wenn dein Arzt den Verdacht auf einen Diabetes hat, dann macht er auch einen Test. Im großen Blutbild ist auch oft der Nüchternglucosewert enthalten. Ist der außerhalb der Norm, dann gehts weiter. Die Lösung für den oralen Glucose Toleranz Test muss selbst bezahlt werden (hat bei mir vor wenigen Tagen round about 5,50€ in der Apotheke gekostet). Gibt es auf "grünem Rezept" Alles andere ist dann aber wieder Leistung der Krankenkasse. Aber eben auch nicht unbedingt, wenn sonst keine Anzeichen bestehen.

Also mein Hausarzt macht den Bluttest für mich kostenlos

Dein Arzt hat das Blutbild kostenfrei für dich machen - das ist sein Ermessen und er macht das auch.

Ansonsten haben viele ältere Menschen (Musst mal Großeltern, Onkels und Tanten fragen) ein Schnelltest-Gerät für den Blutzucker, Tropfen Blut aus Finger oder Ohrläppchen...... allerdings ist die MEssung nur ein Hinweis - weder Beweis noch Gegenbeweis.

Was möchtest Du wissen?