Bewerbung Sterilisationsassistentin so ok?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich erhielt einen Einblick in alle Aufgabengebiete der zahnmedizinischen Assistenz. Dabei konnte ich mir ein umfassendes Fachwissen im Bereich Desinfektion und Sterilisation aneignen. Meine Kenntnisse konnte ich in der Praxis Ein paar kleine Haken sind drin, aber sonst ganz gut. Vorschlag:

Bewerbung als Sterilisationsassistentin (evtl. Nummer des Stellenangebotes)

Sehr ....

auf der Internetpräsenz der Agentur für Arbeit haben Sie eine Stelle ausgeschrieben, die mich sehr interessiert.

Im Jahr 2006 habe ich meine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten erfolgreich abgeschlossen. Ich erhielt einen Einblick in alle Aufgabengebiete der zahnmedizinischen Assistenz und konnte mir ein komplexes Fachwissen im Bereich der Desinfektion und Sterilisation aneignen.

Meine Kenntnisse konnte ich in der Praxis Dr..... sowie bei einem vierwöchigen Praktikum in der Praxis Dr........ in ...... anwenden und erweitern. Die Arbeit im Team hat mir dabei sehr viel Freude bereitet. Ich arbeite gewissenhaft, engagiert und bin zuverlässig und flexibel. Gerne bringe ich meine bereits erlernten Fähigkeiten ein und bin bereit, mich jederzeit weiter zu bilden und zu qualifizieren. Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

SSSEEEHHHRRR GGGUUUTTT!!!

Gut, aber in der Mitte vielleicht etwas zu abgehackt. Ansonsten großes Lob.

Ersetz "Homepage" durch "Internetpräsenz". Klingt 1. besser und 2. ist eine Homepage nur die Startseite einer Website ;) Sonst würde ich sagen, dass das so ok ist.

Ich finde, das klingt soweit gut. Nur den ersten Satz würde ich vielleicht umstellen. Wie ich aus ihere Stellenanzeige in...vom...erfahren habe, suchen Sie...

Viel Erfolg!!!

Was möchtest Du wissen?