"Beule" am Zeh.Hilfe!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sieht nach einer Warze auf, evtl. Dornwarze. Könnte sich durch die rumpulerei halt auch noch entzündet haben. Hilft nur ein Besuch beim Arzt, am besten Hautarzt, der beurteilt das und entscheidet dann, ob das rausgeschnitten werden muss oder ob man mit Vereissen oder so einem Pflaster, das das Ding zum Absterben bringt, weiter kommt.

Das würde ich nicht so lange anstehen lassen, bevor es sich noch mehr entzündet und ausbreitet.

Das Bild ist etwas verschwommen, also weiß ich nicht, ob es eine Dornwarze ist, aber sieht nicht so aus, besonders, wenn du sagst, es war mal eine Blase (und ich denke es ist immer noch eine Blase, aber jetzt halt eine entzündete oder eben mit Eiter gefüllt). Du solltest dir eine bestimmte Creme vom Arzt verschreiben lassen und dann ein spezielles Blasenpflaster draufmachen und zwar Compeed. Aber geh vorher erst mal zum Arzt ;)

Das ist sicher ein Huehnerauge.Frage in der Apotheke nach einem Mittel.Es gibt Pflaster und auch Salbe. LG gadus

Geh zu einem Chirurgen oder erstmal zu einem Arzt. Ich hatte die gleichen Symptome, hat sich dann heraus gestellt, dass es eine Nagelbettentzündung ist. Du bekommst dann 2 Spritzen in den Zeh, die betäuben und dann schneiden sie dir den "Verursacher" raus. Wenn du es nicht ärztlich behandeln lässt, kann es gefährlich werden.

okay, es ist keine Nagelbettentzündung

mit ziemlicher Sicherheit ist das keine Nagelkbettentzündung- diese befindet sich wenistens in der Nähe eines nagels- das Foto zeigt aber die Unterseite eines Zehes ;)

@KittyCat2909

Ich habe nicht infrage gestellt, dass es keine Nagelbettentzündung ist. Ich fragte, was es denn sonst sein könnte. ;)

Danke für eure Antworten :) Nach dem Duschen war es weich und dann versuchte ich es abzupulen. Es hat funktioniert und nun ist alles verheilt. :)

Was möchtest Du wissen?