Bett aus Kiefenrnholz "öko" behandeln- womit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Kiefernholz so hell bleiben soll, wie es im Moment im roh geschliffenen Zustand wirkt, dann geht das sehr gut mit einem Naturöl, das Weißpigmente enthält. Diese Pigmente sind so fein vermahlen, dass sie auch von der rohen Holzfaser aufgenommen werden.

Man sieht die Farbe nicht, sondern das Holz bleibt trotz der Behandlung mit Öl ähnlich hell, wie im rohen Zustand.

Naturöl kann ich sehr für ein Babybett empfehlen. Die Holzfaser wird in der Tiefe vor Feuchtebelastung geschützt. Die Obefläche ist haptisch angenehm und lässt sich reinigen. Alle Bestandteile sind Rohstoffe aus der Natur.

So ein Naturöl ist selbstverständlich nach EN71-3 getestet (Speichel- und Lecktest) und nachweislich schadstoff-frei. Es kann also nichts Schädliches von der Imprägnierung auf das Kind übergehen.

Näher Infos unter: http://natural-farben.de/Oele-fuer-Holz-Kork-und-Stein/Moebel-Hartoel:::1_5.html

tolle Antwort und genau auf den Punkt! Diese Information hilft mir gut weiter.

Ein Kinderbett würde ich aus hygienischen Gründen weder wachsen noch ölen sondern mit einem Klarlack gibts auch in öko behandeln . So kannst du es unproblematisch reinigen und falls es für ein Kleinkind ist das noch alles abschleckt das sicherste .Holz dunkelt immer nach ,hat mit dem Lichteinfluß zu tun ,da kannst du nichts gegen tun ,einzigste Möglichkeit wäre eine Pikmentierung des Lackes , welcher allerdings auch dunkler wird .

das Nachdunkeln kannst du nicht verhindern. Wenn das Bett tatsächlich unbehandelt ist, dann wachse es.

Ich schleife es gerade ab und finde die neu darunter erscheinende helle Farbe so schön! Die Holzwandverkleidungen haben wir auch weiß lasiert (vor ca 15 Jahren) und die sehen immer noch schön hell aus

@Lakenfeld

Es gibt Lacke/Lasuren auf Wasserbasis, die extra für Kindermöbel und Holzspielzeug sind. Ich glaube die Fa. Clou hat sowas. Ich habe damit mal eine Holztreppe im Kinderzimmer behandelt, allerdings farblos. Vielleicht gibt´s das auch mit weißen Farbpigmenten.

Was möchtest Du wissen?