betrunken zum Zahnarzt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der wird den Patienten freundlich aber bestimmt aus der Praxis bitten. Aber, ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand so doof ist und sich so komplett blamieren möchte!

Der wird die Behandlung verweigern. Die Betäubung, die er dir geben würde, wird nicht wirken.

Der kann dich nicht mehr behandeln- weil er besoffen vom Stuhl fällt, wenn du ihn anhauchst! Lass dir doch einfach eine Spritze geben- wird schon nicht so schlimm werden.

verwiegern, wenn du hops gehst - kein risiko oder mitsaufen

das wird er

Was möchtest Du wissen?