Besuch auf der Intensivstation (Mindestalter)

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

ab 14 60%
ab 16 20%
ab 18 20%
ab 10 0%
ab 12 0%
ab 15 0%
ab 17 0%

7 Antworten

Als Mitarbeiter im Krankenhaus kann ich sagen, dass es in der Regel ab 14 Jahren erlaubt ist. Aber keine Regel ohne Ausnahmen: Wer letzendlich reinkommt entscheidet das diensthabende Stationspersonal, ggf. in Absprache mit dem zuständigen bzw. diensthabenden Arzt.

"Jeder" stimmt in der Hinsicht nicht, weil Kleinkindern oder Kindern, welche die Situation noch nicht richtig einordnen können, der Zutritt verwehrt wird. Dieses aber aus dem Aspekt des psychischen Schutzes, weil die meisten Intensivpatienten eben richtig krank aussehen und das Umgehen ggf. auch mit dem möglichen Tod nicht für Kinder möglich ist.

Anmerken möchte ich auch, dass das Krankenhaus (und somit das Personal) Hausrecht hat und letzendlich entscheiden kann wer reinkommt. Heißt z.B. auch keine aggresiven, alkoholsierten Personen oder ganze Menschengruppen (mehr als 2-3 Personen werden zur Vermeidung einer Überforderung des Patienten meist nicht zugelassen). Gerade damit nicht jeder mal auf die Intensivstation zu jeder Zeit spaziert sind diese auch immer verschlossen, so dass nur Personal reinkommt und alle anderen klingeln müssen.

Das liegt im Ermessen desjenigen, der dort die Schicht leitet.

Oft gibt es verschiedene IStationen, und man wird oft in sterile OP-Klamotten gekleidet.

Neulich sind wir mit einem 6-Jährigen nicht hinein gekommen, obwohl einzelne Erwachsene in Straßenkleidung hinein durften.

Als Familienangehöriger darfst Du auf die Intensivstation, wenn Du das möchtest. Es ist dabei egal, wie alt Du bist.

Allerdings ist es so, dass - wie das nun mal so ist - Deine Eltern ein Mitspracherecht haben, wenn Du noch nicht volljährig bist Sprich, wenn Deine Eltern meinen, dass Dir das "nicht gut tut", dann darfst Du nicht auf diese Station.

Ansonsten stehen Dir alle Türen offen.

Alles Gute für Dich und Deinen Opa

mit besten Grüßen

EdOfRe

Hat das was mit dem Alter zu tun? Also ich persönlich lag auch mal auf der Intensivstation und soweit ich weiß, kam mein Bruder mich besuchen, und der war damals etwa 7 Jahre alt.

Also ich denke jeder darf das!

ab 18

Ich habe ab 18 gestimmt.

Finde das zwar auch extrem aber habe in der letzten Zeit einige fiese Sachen dort mitbekommen.

z.b. lag sonst jemand bei meinem grossvater auf dem zimmer und der hat sich wohl immer die decke weggetreten, war an den Knöcheln fixiert......

Der 80jährige mann liegt dort mit windel und breitbeinig rum.....sehr ansehnlich...(nein geld interessiert mich hier nicht, da gehen persönlichkeitsrechte vor)

Sorry....meiner meinung nach müssten solche sachen strafrechtliche konsequenzen haben.

+an alle die in der Branche arbeiten:

Viele von euch machen einen tollen job! Aber so leid es mir tut, genauso wie sich die Verkäuferin im Aldi anhören muss dass sich Kunde X über Y beschwert so müsst ihr euch auch den Mist anhören den wir den Ärzten nicht erzählen können da die sich sofort genervt wegdrehen!

Ehrlich gesagt sehe ich in diesem System einen Lastwagen der ohne Fahrer auf ein Wohnhaus zurast.....

Was möchtest Du wissen?