Besteht die Gefahr schwanger zu sein? Habe 1 mal vergessen Pille zu nehmen (mayra)! :(

4 Antworten

Hallo Kalkooonoooo

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden. Wurde mehr als eine Pille vergessen dann muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Die Mayra ist eine Mikropille mit Pillenpause richtig?

Dann gelten für dich die Wochenregeln, die im Übrigen auch in der Packungsbeilage stehen:

  • Vergessen in Woche 1 (Pille 1-7): Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen. Tust du das nicht musst du zusätzlich verhüten bis du 7 Pillen korrekt und in Folge genommen hast. Hattest du in den 7 Tagen vor der vergessenen Pille Verkehr kannst du schwanger sein.
  • Vergessen in Woche 2 (Pille 8-14): Ein einmaliges Vergessen ist nicht schlimm und muss nicht korrigiert werden. Der Schutz besteht weiterhin.
  • Vergessen in Woche 3 (Pille 15-21): Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen. Tust du das nicht lässt du die Pause einfach weg oder beginnst sie sofort, erster Pausentag ist der Tag der vergessenen Pille.

Laut deiner Schilderung hast du eine Pille in Woche 2 vergessen, das ist nicht schlimm und ändert nichts am Schutz. Wenn du die Pille nimmst bekommst du nicht deine reguläre Periode sondern nur eine künstlich Blutung die durch die Pillenhormone ausgelöst wird. Das erklärt auch deine Schmierblutung - dein Körper muss sich erstmal an die Hormone gewöhnen.

im Normalfall ist es so, dass durch die Pille der Eierstock in die Pause geschickt wird. Das heisst, dass dann keine Follikel heranreifen können!

Viele Frauen mit PCO (häufigste Ursache für Unfruchtbarkeit bei Frauen) werden sogar deshalb mit der Pille behandelt. Da man beim PCO zuviele reife Eier hat und dann der Moment kommen kann, wenn man Kinder möchte und man zuwenig Follikel hat.

100% sicher ist die Pille nie, aber zu 99.9%! In den ersten drei Monaten bei der Pilleneinahme können die Blutungen unregelmässig kommen, unterschiedlich stark, verschoben etc.

Würde mir nicht zu grosse Sorgen machen, aber mach doch nen Test.

Und wie die andern auch sagen, in der 2. Woche einfach nachnehmen gemäss Packungsbeilage!

es kann durchaus sein das deine periode durcheinander kam

aber besteht dadurch auch die Gefahr zur Schwangerschaft?

Was möchtest Du wissen?