Besserung nach Bandscheibenvorfall, aber immer noch Brennen/Ziehen im Oberschenkel.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo lulurex, ich hatte bis vor knapp 2 Wochen das selbe Problem,bin zur Hausärztin, die hat mich gleich zum Orthopäden geschickt, der hatte nen Bandscheibenvorfall vermutet. Er hatte mir dann Schmerztabletten verschrieben(die Schmerzen waren echt kaum noch zu ertragen), leider haben die überhaupt nicht geholfen. bin dann nächsten Tag(Samstag) in die Klinik gefahren,nochmal Schmerztabletten bekommen, die hatten dann auch nicht wirklich geholfen. Hatte dann Gott sei dank gleich für Montag MRT Termin bekommen. Diagnose : schwerer Bandscheibenvorfall L5/S1, Dienstag OP (war bis Dato immer dagegen,aber der Arzt meinte das es nicht besser werden würde) ab Dienstag nach der OP,vollig Schmerzfrei das linke Bein. Bin seit vorgestern wieder zuhause(7 TG KH). das heißt, andeiner stelle so schnell wie möglich nochmal zum Arzt, weil das sogenannte Ameisenkribbeln bei dir anfängt,dauert nicht lange dann werden Teile vom Bein taub ( ist bei mir jetzt auch noch der Fall, Links an der Wade entlang bis runter zu den kleinen Zehen, der Nerv brauch 1mm pro Tag sich zu regenerieren,dauert dann ne Weile vom Rücken bis zum Zeh). Auch bitte sofort zu Arzt wenn du Probleme beim auf Toilette gehen hast. Der Bandscheibenvorfall kann aufs Rückenmark drücken,sich entzünden und dann zur zb.Hirnhautentzündung führen. Also bitte zum Arzt,achja ich hatte das auch mit Physio probiert und nix hatte geholfen. Ich warte noch auf meine Rehabescheid,dann noch 3 Wochen Reha(ist nicht zwingend notwendig, aber ich habe 2 Kinder,will schnell wieder ganz fit sein). Hoffe ich konnte dir bißchen weiterhelfen. LG Sandra

Das Kribbeln und das Gefühl es sei ein Bein eingeschlafen heisst nichts Gutes,die Bandscheibe drückt noch immer auf den Nerv. Du brauchst dringend einen Wirbelsäulenspezialisten. Mir scheint, da wurde zu lange zugewartet. Warun nur bist du nicht beim Orthopäden geblieben?

Hallo,

das krippeln dauert nur 20 sekunden :P Hatte kein Zeichen mehr beim ersten Text frei.

Ich frage mich nur, wenn es immer noch auf den Nerv drück, warum sind den die starken Schmerzen weg?

Das verstehe ich nicht.

Warum ich nicht bei Orthopäde geblieben bin? weil er mich mitten in der meine schlimmste Schmerzen wieder gesund geschrieben hat. Er könnte nix mehr für mich tun außer Kranken Gymnastik verschreiben. Der Neurologe wollte mich nur Operieren, wo ich mich geweigert habe.

Ich habe von den chinesischen Arzt erfahren, da er 2 fernen Bekannten schon geholfen hat. Deshalb habe ich es versucht bevor ich mich operieren lasse. Hat mich auch ein Stange Geld gekostet eine 4 Stellige Summe.

@lulurex

Das glaube ich gerne! Nun ohne die genaue Sachlage zu kennen hat wahrscheinlich der Neurologe recht. Ein Abgeklemmter Nerv muss befreit werden, weil sonst bleibende Schäden zurückbleiben. Das ist natürlich immer eine Gratwanderung, weil man immer versuchen sollte ohne Op auszukommen. Ohne Schmerzmittel und Muskelentspannende Medikamente geht das nicht. Gute Besserung!

Besprich es bitte mit Deinem Arzt.

Hallo,

vielen dank für die Antworten zuerst. Lähmung Gefühle habe ich gar keine mehr. vorher war die Lähmung Erscheinungen in kleinen Zeh.

Was meint Ihr soll ich nächste Woche wieder auf Vollzeit gehen? oder lieber erstmal weiter mit der Wiedereingliederung machen?

Ich arbeite am Flughafen und muss ständig stehen, laufen, bücken und ab und zu auch mal sitzen. Und natürlich mache ich auch Schicht Dienste (4 uhr morgens) ....

Was möchtest Du wissen?