Beschneidung einge Fragen?

5 Antworten

Hi,

aus gesundheitlichen Gründen gibt es meine ich kein Alter wo man nicht beschnitten werden kann vom Arzt. Aus nicht gesundheitlichen Gründen beschneiden zu lassen, da müsste man den Arzt fragen. Ich vermute aber ab 18, kann aber auch falsch liegen.

So ein Eingriff wird normalerweise mit Betäubung gemacht.

Ich persönlich kenne nur Nachteile die so eine Beschneidung nach sich ziehen.

Das es angeblicher hygienischer ist, das stimmt nicht. Die Natur macht nie etwas umsonst, die Vorhaut hat einen Zweck. Wär sie angeblich nachteilig dann hätten sich Schwänze ohne Vorhaut in der Evolution des Menschen durchgesetzt und nicht mit Vorhaut.

Natürlich gibt es auch Leute die sich wahrscheinlich aus Schönheitsgründen beschneiden lassen, so wie sich andere sich Piercen oder Tattoovieren lassen, weil ihren Schwanz ohne Vorhaut schöner finden.

Eine Altersbegrenzung zur Beschneidung gibt es nicht ,sondern der behandele Urologe/in weis wenn eine Beschneidung notwendig ist.

Eine Beschneidung wird unter örtlicher Betäubung gemacht und Schmerzen treten nur bei einer Erektion auf bzw 1-2 Tage nach der OP auf.

Der Sex nach der Beschneidung ist intensiver d.h. Mann kann länger bis er zum Samenerguss kommt. Unter der Vorhaut bei einem unbeschnittenen Penis lagern sich Hautschuppen und Urin ab und dies kann zu einer Entzündung führen wenn die Eichel nicht gereinigt wird.

Sicher ist die SB etwas anders all beim unbeschnittenen Penis, mann nur nur die richtig Technik raus. finden. Tägliches eincremen der Eichel ist schon ein Bestandteil der Sb.

Probiere es aus. Viel ERfolg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hi,

Ich bin mit 4 beschnitten worden, und ich erinnere mich, dass es die nächsten Tage richtig weh getan hat.

Ob die Selbstbefriedigung danach anders ist, kann ich natürlich nicht sagen. Ich denke mal ja.

Aber ich hab da so eine Stelle an der Unterseite des Penis gefunden, also direkt unter der Eichel.

Und wenn ich dort reibe, komme ich immer total heftig.

Ich bin 16.

Diese Stelle, ist das Frenulum. Nur damit du mal weißt wovon du redest :-)

Falls es bei dir noch vorhanden ist und nicht weggeschnitten wurde, ist das schon sehr empfindlich. Aber oft wird bei einer Beschneidung auch das Frenulum weggeschnitten. Das kann ich natürlich auf die Ferne bei dir nicht beurteilen.

@verreisterNutzer

Danke für die Info. Also, das Frenulum ist bei mir auf jeden Fall noch vorhanden.

@Markboy2002

Komplett? Bist du sicher? Das ist eher selten, meistens wird es mindestens durchgeschnitten. Aber das kann ich nicht so beurteilen, ohne es zu sehen. Aber bitte jetzt auch kein Bild schicken:-)

Falls es komplett ist, hast du wirklich Glück gehabt.

@verreisterNutzer

Oh nein, ich verschicke keine Dickpics.

Es ist bei mir nur so, dass ich direkt unter der Eichel etwas festeres habe, halt so ein kleines Bändchen (daher wohl Vorhautbändchen), dass ziemlich elastisch ist.

Ich wurde auch nur wegen Phimose beschnitten. Der Rest sollte also noch da sein.

@Markboy2002

Du solltest auch keine Dickpics verschicken, erst recht nicht an fremde.

Ja das Frenulum ist ein Bändchen. Sieht so aus, dass es bei dir noch komplett ist und darum auch sehr empfindlich, wenn du daran spielst.

Ja das hat mit Phimose nichts zu tun. Meistens wird es eben weggemacht, weil es nutzlos ist, ohne die Vorhaut. Das ist ja eigentlich dazu da, um die Vorhaut wieder nach vorne zu ziehen. Ohne Vorhaut hat es keine Aufgabe mehr, aber es bleibt natürlich sehr empfindlich und kann Spaß machen. Manchmal ist es auch zu kurz und wird deshalb auch gleich weggemacht. Aber du hast Glück und hast es noch. Das ist wahrscheinlich auch die empfindlichste stelle die du hast.

Hallo Weiman670,

Ich kann dir von der Beschneidung nur Abraten. Schließlich handelt es sich bei der Vorhaut nicht um ein Stück nutzlose Haut, sie erfüllt mehrere Funktionen. Zum Beispiel verringert sie die Reibung beim Sex, schützt die Eichel und sorgt für mehr Lust.

Durch die Beschneidung gehen diese Eigenschaften natürlich verloren. Außerdem hat man ca. 2 Wochen lang nach der Operation schmerzen.

Desweiteren bleiben Narben zurück.

Zur Selbstbefriedigung: Ja, auch die wird anders. Zu einem verliert man die meisten Nerven, weshalb man weniger spürt und zum anderen brauchen viele Hilfsmittel wie Gleitgel.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Warum sollte man ohne medizinischen Grund etwas vom Körper abschneiden ?

Meiner Meinung nach hättest Du dann NUR NACHTEILE !

Und bitte komm mir keiner mit der Mär von der Hygiene..... das ist Unsinn.

Was möchtest Du wissen?