Bepanthol Fußcreme bei starker rissiger Hornhaut?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die beste Variante wäre, wenn Du Dich in die Hände eines ausgebildeten Podologen begeben würdest. Strapazierte Füsse benötigen gute Pflege. Ja, Bepanthol Fusspflege ist sehr gut geeignt zur Pflege der Füsse. Wenn Du allerdings Risse in der Hornhaut und/oder andere Verletzungen hast, solltest Du zunächst zum Hautarzt gehen. Aus diesen vermeintlich kleinen Verletzungen können schlimme Entzündungen entstehen. Regelmässige (ca. alle 4-5 Wochen) beim Fusspfleger oder noch besser beim Podologen werden Dir und Deinen Füssen ausgesprochen gut gut. Das ist eine Investition in Deinen Körper und Deine Gesundheit, die jeden Cent wert ist.

Trockene, rissige und schmerzhafte Hornhaut an den Füssen ist am ehesten ein Zeichen für Fusspilz. Da wäre eine Nystatin- oder Cotrimazolhaltige Creme sinnvoller als Bepanthen.

Ich habe ein wahres Wunder für meine Füße entdeckt! Die Fußreme heißt: CELYOUNG Intensiv Fersen u. Fußcreme. Bestelle sie mir für 11,70€ im Internet bei der Bad Apotheke (Versandapotheke). Probiert es aus und Ihr werdet begeistert sein. :-) Die Füße werden schon nach kürzester Anwendung glatt wie ein Babypopo und ein echter Hingucker!

Einfach feucht und geschmeidig halten, da tuts jede einfache Nivea-Creme.

Das beste für deine Füße ist Hornhaut ex Spezial aus der Apotheke info in Google diese Produkt macht drei Sachen in einem Horn weg,Schweißregulieren,Fußpilz zur zeit das beste was du deinen Füßen gönnen kannst, den Weg zum Fußpfleger kannst du dir Sparen.

Was möchtest Du wissen?