Bepanthen Salbe bei Narbe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bepanthen ist ein entzündungslindernder Wirkstoff. Wozu anwenden, wenn die Entzündung längst abgeklungen ist?

Vaseline verstopft die Poren. Ist das so wesentlich am Knie? Hast du da Mitesser?

Narbensalbe mit viel Fett, Arnikasalbe, Ringelblumensalbe, Vaseline, Melkfett (enthält auch viel Vaseline), notfalls eine Wundschutzcreme (Penaten) sind viel sinnvoller als Bepanthensalbe, jedenfalls zur Narbenbekämpfung.

So lange du noch Krusten hast, kannst du auch Bepanthensalbe auftragen, das ist aber nicht gegen die Narbenbildung, sondern für die Wundheilung.

Bekomme ich die Penaten Creme auch in der Apotheke oder ist die frei käuflich ???

@nettedani

Also Bepanthen Salbe kann ich voll vergessen irgendwie sind die krusten so eingeweich gewesen, das die narbe bzw. wunde anfing zu nässen

Bepanthen ist in diesem Fall nicht gut und die hier empfohlene Arnikasalbe deutlich besser. Aber Vorsicht mit Arnikasalbe, denn die macht ggf. gelbe Flecken auf der Kleidung die du fast nicht mehr weg bekommst.

Ansonsten so wenig wie möglich das Knie beugen und wenn es geht, die Beine lang legen. Je mehr du die Haut über dem Knie anspannst, desto größer wird die Narbe.

Was möchtest Du wissen?