Bekomme vom Rasierschaum vom rasieren pickel? Allergie? Was dagegen tun?

5 Antworten

Das ist keine Allergie, das sind eingewachsene Haare. Ist bei mir auch teilweise so. Achte beim Rasieren darauf, dass die Klinge scharf ist, der Rasierschaum die richtige Konsistenz hat (bloß keinen Fertigschaum aus der Dose nehmen!), keine Haare in der Klinge kleben, und darauf, dass du die Haut ordentlich straffst mit der freien Hand. Außerdem solltest du eher Wert darauf legen, die Rasu sanft durchzuführen, und nicht möglichst gründlich. Die Gründlichkeit kommt von selbst.

Dass man von Rasierschaum eine Allergie bekommt, ist durchaus möglich, die darin enthaltenden Emulgatoren haben allergenes Potential ,reizen die Haut und entziehen der Haut Wasser, wodurch sie empfindlicher gegen Reize von außen wird und leicht rötet. Du kannst zum Rasieren auch Sebamed Shampoo verwenden, dieses enthält statt der üblichen Emulgatoren Zuckertenside, die keine allergenen Eigenschaften besitzen. Jetzt weisst du, welches Mittel ich zum Rasieren verwende.XD

LG aesculap83

Könnte an den Inhaltsstoffen liegen oder aber an der Hautreizung allgemein. Probiere es mal mit Sensitiv-Schaum. Oder erst Trocken-, dann Nass-Rasur.

versuch doch mal ein anderen schaum. Benutzt sonst noch wer den rasierer?

liegt wahrwscheinlich eher am rasieren an sich als am schaum.

Was möchtest Du wissen?