Ich bekomme morgen einen Zugang in die Vene gelegt. Wie ist das? Habe mega Angst. Und wie ist das, wenn die Infusion dran ist?

5 Antworten

Das ist nicht schlimm.

Wenn der Zugang gelegt wird spürst du einen kleinen Pieks, ebenso wie wenn Blut abgenommen wird. Unterschied ist nur, das ein kleines Plastikröhrchen über der Nadel liegt, welches in deiner Vene verweilt, die Nadel selbst wird gezogen.

Je nach Stelle spürst du diesen garnicht. In der Ellenbeuge kann es unangenehm werden, wenn du deinen Arm oft abknickst. In der Regel wird ein Infusionszugang aber nicht in der Elle gelegt, wenn andere Stellen möglich sind.

Eine Infusion wird an den Zugang angeschlossen und das Mittel wird in einer gewissen Zeitrahmen deinem Blut zugeführt. Die meisten Infusionsmittel merkst du nicht.

Kontrastmittel merkst du, da es oft eine kältere Temperatur hat. Das ist nicht unangenehm, du spürst nur wie es sich durch deinen Arm ausbreitet.

Das ist nicht schlimm. Entspann dich einfach. Ist ein kleiner Pieks und das war's schon. Mir hat mal ne Ärztin verraten, wenn du im Moment des Stiches hustest, merkst du gar nix. Hab es schon mehrmals angewendet. Klappt. Wenn die Nadel liegt, merkst du nix mehr davon. Je mach Medikament kann dann dein Arm leicht kribbeln oder brennen, aber das ist nicht der Rede wert. Du schaffst das lässig. Alles Gute für dich.

Keine Panik. Es klingt viel schlimmer als es wirklich ist. Das schlimmste ist der kleine Stich und das ist auch schon das aller schlimmste an der ganzen Gesichte :D Und wegen der Infusion macht dir auch keine Gedanken. 

Das ist wirklich nix wovor du Angst haben musst :-) 

Am Anfang wird es etwas pieksen (genau wie bei einer Spritze).

Danach tut es aber überhaupt nicht weh, die Infusion an sich bemerkst du nicht. Dadurch wird deinem Körper halt eine künstliche Flüssigkeitszufuhr gewährleistet und dein Elektrolytenhaushalt abgedeckt, aber an sich ist das nicht schlimm - keine Sorge! :) 

Ich drücke dir die Daumen!

Das ist nichts Schlimmes, die Vene ist ja hohl. Es gibt also nur einen kleinen Stich durch die Haut. Von einer Impfung spürst du mehr.

Was möchtest Du wissen?