Beim Dienstantritt ausgemustert werden? Sehtest?

3 Antworten

Ich würde mir da keine Sorgen machen. Der Sinn einer Musterung liegt ja schließlich darin  festzustellen, ob und für welche Verwendung du geeignet bist. Wenn du im Stab eingplant bist, dann wird dadurch schon deiner "Behinderung" Rechnung getragen. Deine körperlichen Defizite stehen in deiner Personalakte und sind somit bekannt, und du wurdest letztendlich auch für eine angemessene Stelle besetzt. Laß es einfach auf dich zukommen. Du hättest sonst schon eine Absage erhalten...

Die Musterung hat festgestellt ob du für den Dienst geeignet bist oder nicht. Da du sie hinter dir hast (und bestanden) wird dir für den Stabsdienst vermutlich nichts im Weg stehen.

Und noch zur Info, ich habe mich für den FWD beworben. und ich trage keine Brille

Was möchtest Du wissen?