Beidseitiger Leistenbruch. Operien lassen oder nicht?

4 Antworten

Unbedingt operieren lassen! An einem eingeklemmten Darm im Leistenbruch kann man tatsächlich sterben. Es ist eine kleine sehr ungefährliche Operation mit kurzer Heilungszeit. Eine Notoperation mit eingeklemmten Darm ist eine ganz andere Liga, das würde ich nicht riskieren.

Hallo! Hast du einen Leistenbruch so sollte der unbedingt und möglichst schnell operiert werden. Ein Leistenbruch ist gefährlich weil er den Darm nachhaltig schädigen kann. Bei einem Leistenbruch wird der Arzt - oder auch Du - einen Knubbel in der Leiste ertasten können. Übrigens ist der Leistenbruch aus anatomischen Gründen ein vorwiegend männliches Problem. Ein Abwarten haben schon viele bereut.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Wenn es Leistenbrüche sind wird man das machen müssen.Mein Bruder hat auch versucht ohne OP.Das ging beinahe in die Hose weil sich der Darm in den Bruch geklemmt hat.Diese OP ist recht harmlos und Du kommst schnell nach Haus.Nicht bange machen lassen.Risiko gibt es auch beim Zahnarzt

Quatsch...das ist nicht unnötig, die Darmschlingen können sich festhaken und dann stehst Du dumm da!

Ein Freund hatte das auch und hat das operieren lassen. Und hat kein Problem mehr damit.

Nicht umsonst wird das bei Pferden auch operiert. Überleg Dir mal, warum wohl.

Was möchtest Du wissen?