Bei wieviel maximal eingestellten Grad Celsius sollte ich duschen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Temperatur ist dabei nicht so wichtig. Wie Du es eben aushalten kannst, dass dich die Haut nicht zu stark rötet. Wichtiger ist, bei so nicht immer Seife zu benutzen oder Duschmittel. Die Haut muss eine natürlichen Bestand an Schutz behalten um Erreger abwehren zu können.

über den säureschutzmantel würde ich mir da keine sorgen machen. den zerstörste eher mit entsprechendem Duschgel oder Seife, wenn es nicht ph-neutral ist. ansonsten gilt auch beim duschen, erlaubt ist was gefällt

@andreaskrieck: Ph-neutrale Seife und Shampoo benutze ich: OMBIA MED von Aldi geht für Körper und Haare waschen. Und benutze das auch nur jeden 2.Tag. Außer Haare. Also die jeden Tag.Mich würde aber mal interessieren, ab wieviel Grad Celsius heisses Wasser es anfangen würde extrem kontraproduktiv zu werden...

@Timeoscillator

Seife kann per Definition nicht PH-Neutral sein. Das ist dann ein Waschstück oder ähnliches. Seife ist aber basisch.

@Reservist

@Reservist: Erwähntes OMBIA MED ist eine "seifenfreie" Waschlotion. ph Wert 5,5 hautneutral.

Ich treibe seit meinem 12.Lebensjahr sehr viel Sport u.a. Leistungssport. Dusche an den meisten Tagen der Woche wenigstens 2xtgl. mit normaler Seife oder Duschgel, Temperatur 35-40 Grad (dies ist natürlich eine Frage der Verträglichkeit und individuell unterschiedlich). Ich bin über 70 geworden, ohne irgendein Problem mit meiner Haut bekommen zu haben.

Je heisser und je länger du duscht, um so mehr geht vom Fett- und Säureschutzmantel der Haut verloren. Wenn dazu noch ungeeignete Duschmittel kommen oder man z. B. nach dem Schwimmen die aufgeweichte Haut so reinigt, kann es schnell zu Pilzbesiedelung kommen. Nicht weil man sich im Bad ansteckt, sondern weil in der Luft immer und überall Pilzsporen sind, die nur auf geeignete nichtsaure Nährböden warten.(...auch im Kühlschrank).

Wenn du ph-neutrale oder Produkte mit mind. ph-Wert-5,5 nimmst und ab und zu eine leichte Essigwassermischung einreibst und danach eincremst, bleibt deine Haut sauer, schön elastisch, weich und widerstandsfähig. Genaueres siehe Link:

http://www.gutefrage.net/tipp/hautschutz-1

du wirst hier gleich geteert und gefedert - weil du jeden Tag duschst, das scheinen nicht alle User zu machen... Meine Erfahrung: 38-40Grad (wenn du das magst) und du kannst damit mindestens 100 werden... ;-)

Ok ok...das tägliche Duschen hängt ja auch sehr davon ab, was man täglich macht. Wenn ich viel Sport treibe muß ich ja schon mindestens 2x am Tag duschen...

Was möchtest Du wissen?