bei Nierenschmerzen gleich zum Arzt?

5 Antworten

mit dem Besuch beim Arzt kannst du nichts falsch machen, aber heute ist Freitag,,,,,, Ich würde in eine Apotheke gehen, die Schmerzen schildern, die haben in der Regela auch sehr viel Ahnung. Wahrscheinlich bekommst du einen Nierentee. Der hilft die bestimmt über das Wochenende und wenn es am Montag nicht ebsser ist, geh zum Arzt.....Bei richtigen Schmerzen solltest du aber auf jedenfall heute noch zum Arzt................

Versuche heute noch einen Termin beim Arzt zu bekommen. Eine Nierenbeckenentzündung ist kein Spaziergang und wird sehr sehr schmerzhaft. Dies sind die ersten Anzeichen, und normaler Weise schmerzt eine Niere nicht. Trink viel, damit Du auch oft Wasser lassen musst, und Deine Niere gut durchspült wird. Der Arzt wird Dir eventuell Antibotika verschreiben, und Dir absolute Bettruhe verschreiben. Ich wünsche Dir gute Besserung, und das es nichts schlimmes ist.

Ach is das jetzt schon eine Diagnose ??

@charly31

Nein, aber die Anzeichen dafür, und da das Wochenende vor der Tür steht, ist es doch wohl sinnvoller jetzt zum Arzt zu gehen, als am Wochenende, falls es schlimmer wird und o.g. Krankheit ist, ins Krankenhaus zu müssen, oder? Bei meiner Schwester fing es auch so an, und wir haben mit Wärmflasche und allen anderen Hausmitteln daran rumgedoktert. Die Schreie, die sie dann vor Schmerzen hatte, werde ich nie vergessen.

Also zunächst mal ist ein Schmerz noch lange nicht in der Niere, wenn er irgendwie hinten und irgendwie unten auftritt. Und dann kannst du natürlich versuchen, die Niere warm zu halten und zu beschäftigen, dann findest du schnell heraus, ob sich was ändert.

geh zum Arzt wenn du es schon öfter hattest da kannst du nix falsch machen eS KÖNNEN ABER AUCH RÜCKENSCMERZEN SEIN HATT ICH AUCH SCHNMAL IN DER gEGEND.

ja du kannst es mit wärme behandeln kleb doch einfach ein wärmepflaster drauf oda schmier mit einer wärmesalbe ein. wenns nich besser werden sollte dann geh zum arzt.

Was möchtest Du wissen?