Bei diät morgens brot mit frischkäse?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Marie! Ich bin von dieser Diät nicht begeistert.   Fett- und proteinreiche Lebensmittel ja, aber Kohlenhydrate nur sehr eingeschränkt, besonders abends. Genau das ist das Prinzp der  Low-Carb-Diäten. 

Ärztliche Fachgesellschaften raten ebenso   von dieser Art Diäten Dringend ab wie die DGE ( Deutsche Gesellschaft für Ernährung ) . Diese Ernährung ist einfach zu einseitig. Risiken bis hin zu Migräne und Gicht werden diskutiert, sogar Cellulite wird so wohl gefördert. 

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Naja es kommt immer darauf an was für ein Brot oder was für ein Frischkäse es ist. Am besten ist selbstgemachtes dunkles Vollkornbrot am gesündesten und Frischkäse ist auch nicht schädlich für deinen Körper da er reich an Eiweiß hat.

Ich mache mir morgens immer Naturjoghurt mir Kefir (Milchsäure, ist gut für die Ausscheidung der Unverdaulichen und schlechten Nahrungsmittel) und dazu noch Vollkorn-Schoko-Müsli. Ich weiß du denkst schoko ist nicht gesund aber das macht bei dem Frühstück am morgen nichts. Du musst aber darauf achten das du immer wenig Fett nimmst.

Vollkornbrot mit magerem Frischkäse (der magerste, den ich kenn, hat 0,2g Fett/100g und 64kcal pur, mit Kräutern auch nur 66 kcal...also wie Magerquark) ist sicherlich total ok.

Bei anderen Frischkäsesorten musst du halt schauen und abwägen.

Aber wie immer..die Menge macht das Gift ;)

Kommt auf den Fettgehalt des Frischkäses an.

Nimm Eiweißbrot und Frischkäse auf Joghurtbasis :-)

Was möchtest Du wissen?