Behandlung bei Seitenstringangina? Schal tragen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salbeitee trinken, und einen Wollschal (reine Schurwolle) tragen.

Der Schal sollte nicht schlabbern, sondern recht fest um den Hals gewickelt werden.

Nicht nur eine Stunde, sondern richtig lang. Tagsüber ohne Unterbrechung, und auch nachts.

Auch wenn es draußen wärmer wird: den Schal solltest Du bis zum nachlassen der Beschwerden tragen, und noch mindestens eine Woche darüber hinaus. Sonst besteht die Gefahr eines Rückfalls.

Koch Kartoffeln ab und lege die warmen Kartoffel zerdrückt in ein Tuch oder in ein Säckchen und lege es an deinen Hals das wird dir helfen das ist ein altes Hausmittel und immer den Hals warmhalten

ja. schal ist in diesem fall gut. allerdings nur im freien. vor allem hilft es auch viel heissen kamillentee zu trinken. nehmen sie zusätzlich ACC AKUT aus der apotheke ein. wenn das nicht innerhalb von 1 woche besser wird müssen sie erneut bei einem anderen arzt vorstellig werden. dieser kann sie dann, falls eine medizinische indikation nach vorheriger ärztlicher untersuchung aus seiner sicht angezeigt ist auch zu einem hno spezialisten überweisen. ich wünsche ihnen gute besserung.

Schon mal eine Seitenstrangangina gehabt??? ACC Akut ???

@ExtremSkillor:

Danke!

ABER: Wozu denn die ACC ? Welchen konkreten Sinn sollen sie ergeben?

@Satyagraha

@clipmaus: ich habe selbst schon eine seitenstrangangina gehabt. ausserdem habe ich auch in medizin ein talent. nicht nur in jura :-). bei einer seitenstrangangina sind manchmal auch bakterien im spiel. die acc akut sind daher nicht verkehrt. durch die gabe von acetylcystein wird in deinem körper der spiegel von gluthation erhöht das dein eigenes schutzsystem deines körpers unterstützt. ausserdem wirkt es schleimlösend. ich würde es an deiner stelle einnehmen. wenn alles nichts hilft soll der arzt dir für 3 tage ciprofloxacin 250 mg eine tablette morgens, eine abends (antibiotika verschreiben). aber gib den acc akut ein paar tage zeit. eine seitenstrangangina ist schmerzhaft, nervige sache. du kannst parallel noch ibuprofen 400mg, 2x täglich jeweils 2 tabletten, zwei morgens, zwei abends einnehmen. dieser wirkstoff wirkt auch entzündungshemmend. eine seitenstrangangina bekommt man in der regel gut in den griff. deshalb mein tipp: versuche es erst mal ohne antibiotika. erst wenn das alles nichts hilft würde ich auf antibiotika zurückgreifen. gute besserung.

Zieh Dich über längere Zeit ordentlich warm an!
D.h.: Rollkragenpullover, Strickstrumpfhose, ...
Und trinke viel heißen Tee. Dann sollte es besser werden.

Hallo , ich hatte tatsächlich auch schon öfter Seitenstrangangina. Meist habe ich Antibiotika bekommen. Zusätzlich viel trinken . Ich habe immer heissen Tee mit Zitrone und Honig getrunken. Mit Salzwasser gegurgelt. Hals gut eingepackt und Rotlichtbestrahlungen 3-4 mal täglich a`10 Minuten gemacht! Da meistauch die Ohren mit betroffen waren , habe ich sie auch gewärmt und Watte hineingegeben. Viel ruhen , schlafen.... Heisse Zitrone trinken...

Wird schon wieder .... Gute Besserung!

Glg und ein schönes Wochenende!

Danke für den guten Tipp. Antibiotika hilft bei mir nicht, da meine Seitenstrangangina nicht zeitweise auftritt, sondern chronisch ist (und anscheinend behandlungsresistent).

Was möchtest Du wissen?