Beginnende Mandelentzündung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du beim Schlucken Schmerzen hast, dann wird das ein Anfangsstadium einer Erkältung oder einer Mandelentzündung sein. Wenn sie weiter fortschreitet, können sich die Schmerzen verstärken und du hast sie auch ohne zu schlucken. Was du als Erstangriff machen kannst ist viiiel trinken! Je mehr du trinkst, desto mehr Bakterien werden auch von deinen Mandeln weggespült. Ich empfehle dir Salbeitee oder Kamillentee, aber einen aus der Apotheke. Die sind sehr viel besser als aus dem Supermarkt. Weiterhin, damit der Hals sich beruhigt IslaMoos Pastillen. Die kann man lutschen und sie wirken wie ein Balsam für den Rachen! Schmecken auch NICHT nach Moos!:) Wenn Fieber hinzukommt und du gar nicht mehr schlucken kannst, dann geh mal zum Arzt. Sonst kanns du das auch allein kurieren. Du wirst nämlich nicht schneller gesund weil du beim Arzt warst.

hört sich nach ner mandelentzündung an. du solltest auf jeden fall zum arzt, der kann dir dann gewissheit und ein medikament geben

Hey. Ich selbst hatte auch schon mal eine Mandelentzündung, und bei mir ist es so, dass es mir beim Schlucken wehtut und wenn du mit deinen Fingern unter den Ohren, beim Kiefer so mal fasst, merkst du, das diese ein wenig angeschwollen sind. Wenn dies der Fall ist, solltest du vielleicht besser den Arzt aufsuchen. :-) gute besserung

Mir tut ja gerade das Schlucken besonders weh. Es sind zwar Halsschmerzen, aber nur beim Schlucken. Ist das immer so?

inhaliere mit Salzwasser! Gute Besserung

konnte sein dass es eine wird,, vllt aber nur ne erkältung.

Was möchtest Du wissen?