BCAA an Trainings-freien Tagen?

2 Antworten

Ich würde an den Trainingsfreien Tagen auf BCAA verzichten. Von meinem persönlichen Gefühl her bin ich der Meinung, dass es mir morgens vor dem Training ein wenig besser auf die Beine hilft, aber einen sonderlich großen Effekt macht es auch nicht aus. Ist mein persönliches Gefühl.

Und da Supplement allgemein auch teuer sind, wenn man ein wenig auf die Qualität achten, finde ich einfach, dass man sich so einiges ersparen kann. 

Natürlich kann jeder entscheiden, wie er möchte. Ich nehme zur zeit so, oder so keine Supps ( bis auf Eiweißpulver zum Kochen und Backen;) ), aber wo ich BCAA und sonstiges zu mir genommen habe, war meine Einnahme immer nur morgens vor dem Training auf leeren Magen.

Normalerweise morgens nach dem Aufstehen. Habe selbst immer zu morgens und nachmittags tendiert um die Ration über den Tag zu verteilen. Aber offenbar ist das nicht ganz richtig. Die Hersteller werden sich schon was dabei gedacht haben, das mit morgens anzugeben.

hilft dir das?

@110haltstop

BCAA generell denke ja. Hab das dieses Jahr zum ersten mal überhaupt probiert und im Gegensatz zur letzten Diät weniger Verlust an Muskulatur. Ist halt schwer zu sagen ob es ohne BCAAs schlechter gelaufen wäre. Hab die dann aber auch tatsächlich nur noch morgens genommen an den trainingsfreien Tagen. Immer schön artig nach Empfehlun ;)

Was möchtest Du wissen?