Bauchschmerzen-Ist es der Blinddarm...?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Diagnose einer "Blinddarmentzündung" gehören eine körperliche Untersuchung, eine Ultraschalluntersuchung und eine Laboruntersuchung deines Blutes auf erhöhte Entzündungswerte. Mit Tipps wie "Beinheben" u.ä. ist es also nicht getan. Wenn du wirklich schlimme Schmerzen hast und diese nach geraumer Zeit nicht aufhören bleibt dir also nur der Weg zur Notaufnahme des nächsten Krankenhauses. Ich wünsche dir dass die Schmerzen bald nachlassen und du die Feiertage in Ruhe und Frieden verbringen kannst.

Ok Dankeschön.. :)

Es könnte durchaus Möglich sein. Ich würde zum Arzt gehen. Um so schneller du zum Arzt gehst, um so schneller kann es behandelt werden. Gute Besserung!

Kommt drauf an wie regelmäßig und seit wann, außerdem welche Art Schmerz es ist..ist es ein Stechen und ist es seit kurzer Zeit durchgehender, kann es durchaus sein, dass es der Blinddarm ist..auf jeden Fall gute Besserung ! ;-)

Das können dir fremde Leute aus dem Internet auch bestimmt besser beantworten als ein Arzt....

Mal jetz im Ernst glaubst du irgendjemand könnte übers internet so mal eben bestimmen was du hast? Was ist wenn jetzt jemand sagt: ach keine sorge das ist nichts und du doch eine Blinddarmverstopfung hast?

Was möchtest Du wissen?