Bauchnabelpiercing schmerzt nach 3 Tagen! >_<

3 Antworten

Wenn's leicht gerötet ist, ists normal, das kann bis 3 Wochen so sein. Wegen den Schmerzen.. warte einfach ein bisschen, fass das Piercing nicht an und trage auch nichts, das dagegen drücken kann. Normal sollte man auch nur Oberteile aus Baumwolle tragen.

Was denkst du denn, wenn du dir mit einer 1,6mm dicken Nadel den Bauchnabel durchstechen lässt?

Du solltest es einfach pflegen wie du es beim Piercer gelernt hast und wenn es gar nicht besser wird, dann solltest du es mal im Studio kontrollieren lassen..

Klingt nach Entzündung. Dreh auf keinen Fall dran rum und reinige es auch nicht "zu" oft. Ansonsten eine kleine Rötung, Schwellung und ein wenig Schmerzen können schon normal sein, dann kühle es ein wenig. Ich kann es ja nich sehen, aber wenn es schlimmer wird, musst du es wohl rausnehmen. Und irgend ein Arzt wird doch auch die Feiertage Notdienst haben!

Nicht alles ist gleich eine Entzündung! Das Piercing ist erst drei Tage alt, dies gehört zum Heilungsprozess.

Was möchtest Du wissen?