Bauch und Unterleibschmerzen nach Streit +Schwanger

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest zum Arzt gehen du hast auch eine Verantwortung für dein Kind.

Ich merke wenn ich mich ablenke , dass die Schmerzen deutlich abnehmen .. aber sofern ich wieder drüber nachdenke werden sie schlimmer ..

Danke für den Stern ich hoffe es geht dir besser.

Doch es ist ein Grund zum Arzt zu gehen, bitte denke an dein Kind. Gönne dir Ruhe, leider kann man so tatsächlich ein Kind verlieren. Trage Sorge zu dir! Vielleicht solltest du dich von deiner Familie trennen, hat doch keinen Sinn, wenn man sich zerfleischt.

Der wird mir auch nur sagen ich brauche Ruhe . Ich gehe doch morgen zu meinem Psychologen , ein gespräch mit Ihm wird sicher etwas Hilfe verschaffen .

Mit meiner * familie* habe ich nicht wirklich etwas zu tun , sie rufen einmal im Jahr an wenn Lütti Geburtstag hat und wühlen immer wieder in der Vergangeheit . Ich habe denen gestern zum ersten mal nach Jahren und das war hart meine Meinung gesagt .. zwar nur am Telefon aber immerhin .

@mensch1982

Vielleicht muss man aber auch die Wehen stoppen, mit Bettruhe Magnesium oder was auch immer.

@Goodnight

Wehen ? Sorry aber Wehen sind das sicher nicht :-)

Was möchtest Du wissen?