Bandscheibenspritze?

3 Antworten

vor meiner OP habe ich 13 Spritzen bekommen , immer hinaus gezögert. Die ersten haben noch gezwickt, aber dann ging es eigentlich . Erst hat der Dok mit so ner Art Spieß den Punkt , wo er reinspritzt markiert und leicht reingedrückt, danach dann die Spritze angesetzt, aber , so ganz ohne Schmerzen geht es leider nicht .

ich hatte vor meiner Bandscheiben - OP , L5 / S1, mehrere Depotspritzen bekommen. Die sind zwar unangenehm , da diese direkt in den betroffenen Bereich gespritzt werden , also zwischen die Wirbel / Bandscheiben. Aber es gibt auch Orthopäden , die Spritzen so , das man es fast kaum merkt.Solltest mit Ihm darüber reden . Aber betäuben geht da leider nicht.

echt?? Mir hat die total weh getan! Ich hab nur ins Kissen gebrüllt und mich in die Matratze gekrallt!

Nein er wird dich dann nicht behandeln, da die Spritze ja eine art "Medikament" ist und Alkohol und ein "Medikament" werden sich nicht vertragen! Außerdem bist du dann nicht wirklich zurechnungsfähig und sie würde sich strafbar machen da es sich dann um Körperverletzung handeln würde da es ja keine lebensnotwendige maßnahme ist

schade, ich hab echt Panik vor den Schmerzen! Ich bin sonst überhaupt nicht wehleidig aber das ist die Hölle!

@Floeckli

frag mal in der apotheke nach baldrian das kann helfen aber muss einige tage vorher angewandt werden

@chmoti88

okay, werd ich machen, danke!

Was möchtest Du wissen?