Bananen schlecht bei Diät?

5 Antworten

Ich muss widersprechen. Bananen ind genauso wie Weintrauben bei einer Diät nicht geeignet, denn sie enthalten viel Zucker. Wenn man abnehmen möchte, sollte man lieber auf sie verzichten und stattdessen z.B Waldbeeren wie Erdbeeren oder Himbeeren essen.

hey ich denke jeder muss das finden was für ihn am besten funktioniert, gesunde ernährung ist das wichtigste

Klar, Bananen haben mehr Kohlehydrate. Haben aber auch eine Supermenge an Magnesium und das ist wichtig für die Nerven und Muskeln. Ich würde niemals auf Bananen verzichten! Und Diäten bringen eh nichts, mit Verlaub gesagt. Es ist der Stoffwechsel, der umgepolt werden muss und das geht nur mit vielseitigem, regelmäßigem Essen und Bewegung. Und dabei sind Bananen meiner Ansicht nach unverzichtbar, vor allem, wenn man (endlich) Sport macht.

Hallo, ich habe die Bananen-Diät auch schon einmal gemacht, allerdings in Kombination mit Sport. Ich habe in 2 Wochen 6 Kilo abgenommen. Die Infos dazu habe ich unter www.bananen-diaet.de gefunden. Viel Erfolg!

na klar, bananen sättigen und haben viele kalorien, einfach so einsetzen als würdest du kohlenhydrate wie brot/reis/kartoffeln zu dir nehmen...ich würd nicht zuviel davon essen, aber es hilft sicher eine diät durchzuhalten eben wegen der sättigung, und vitamine und mineralien der bananen können ja auch nicht schaden

Dankeschön für deine Antwort!

@yamhaha

immerwieder gerne, bin froh wenn ich helfen kann!

Was möchtest Du wissen?