Baldrian paar Stunden vorher?

4 Antworten

Baldriantropfen, -Dragees etc. sind rein pflanzliche Präparate, die erst nach längerer Einnahmezeit ihre hundertprozentige Wirkung zeigen. Daher sollen diese Präparate tatsächlich länger als 2 Wochen eingenommen werden, damit die gewünschte beruhigende Wirkung erzielt werden kann. Der Soforteffekt ist allerdings gering, also Angst vor dem Einschlafen während der Prüfung etc. brauchst du nicht haben! Ich würde allerdings eher die homöopathische Variante " Neurexan" empfehlen, da die Wirkung direkt Eintritt und Nebenwirkungen so gut wie unmöglich sind! Lg Sue

Ui, naja baldriantabletten sind, denke ich, schon sehr stark dosiert und du wirst wsl. müde sein...probier doch einfach mal baldriantee ;-)

probier das doch ein paar Tage vorher aus, dann weißt du es

Also mir hat das eh nie geholfen, aber ich glaub, man wird eher müde als dass man runter kommt

Was möchtest Du wissen?