Backenzahn gezogen, was nun, welche Möglichkeiten gibt es?

3 Antworten

Naja,jetzt hast du nur noch die Wahl zwischen einem Implantat oder einer Brücke. Bei der Brücke werden der vor und der hinter der Lücke liegende Zahn abgeschliffen und es werden Kronen gemacht,die darauf gesetzt werden, mit dem fehlenden Zahn dazwischen. Besser kann ich das leider nicht erklären. Aber wenn es der vorletzte Backenzahn ist,geht es auch durchaus ohne. Habe dort auch einen Zahn weg, weil der tatsächlich durchgebrochen ist und es stört nur am Anfang ein wenig, läßt aber nach und sehen tut es auch keiner.

kommen dann so komische silberne Häckchen an die Zähne zum befestigen?

@hase2069

Nicht zwingend,denn eine Brücke, die nur einen Zahn ersetzt, sitzt normalerweise fest. Sprich, der Zahn vor und der hinter der Lücke werden abgeschliffen. Da kommen Kronen drauf, die angeklebt werden,mit Spezialkleber und dazwischen sitzt dann der zu ersetzende Zahn. Fällt dann nicht mehr auf, dass es nicht der eigene ist.

Hallo Ich wollte mal fragen weil jetzt ist ja schon doch 8 Jahre vergangen wo du die Zahnlücke hattest hast du dir jetzt einen Zahn reinsetzen lassen wenn ja was hast du genommen eine Brücke und wie sieht das jetzt aus und wie kommst du damit zurecht?

Mit einer Brücke kann man diese Lücke schließen.

Was möchtest Du wissen?