5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe mich sehr viel mit den Gläschen befassen müssen, da mein Sohn viele von den Inhaltsstoffen nicht essen durfte. Zunächst einmal ist selber kochen meist besser, da sich in diesen Gläschen oft sehr viele Inhaltsstoffe verstecken, die aus meiner Sicht nicht unbedingt reingehören. Es ist halt einfach nur bequem !!! Daher sollte man vielleicht besser als Erwachsener, der nun schon kauen kann, Rohkost, Obst, vielleicht auch einfach ein Körnerbrot mit Aufschnitt/Käse als Zwischenmahlzeit gönnen...

Es ist schon in der 2er und 3er Babymilch zum Teil Zucker vorhanden, der sich dann auch in den Gläschen z. B. wie "Huhn mit Reise" versteckt - so werden dann alle frühen Kariesinfektionen mit ausgelöst. Bei Erwachsenen ist es nicht so schlimm, aber wichtig ist einfach mal die Zusammensetzung zu lesen und man hört wahrscheinlich bei den meisten Produkten von selbst auf sie zu kaufen !

Ich selbst habe eine CMD und 3 eingab Jahre dadurchTrigiminusneralgie gehabt. Das ist eine Kiefererkrankung und bereitet beim Essen massive schmerzen. Ich esse normal, allerdings habe ich auf 49 kg angenommen weil es lange nicht erkannt wurde und ich keine Therapie erhalten habe. Liebe Leute, ich finde es total übel hier solche Komentare zu verfassen ob Erwachsen zu faul sind zum kauen oder zu kochen. Manche haben einen ernormen Leidensdruck durch Erkrankungen und da kann nicht nur eine CMD für verantwortlich sein. Etwas Respekt und Verständnis wäre angebracht denn ich denke jeder Erwachsene der nach so etwas fragt hat auch Probleme mit der Gesundheit. Ich wünsche es niemanden wenn man essen möchte, massiven Hunger hat unddie kleinste Bewegung beim kauen schmerzen verursacht das man lieber sterben möchte als so weiter zu leben. Respektlos und würdelos finde ich solche Komentare. Ich bin erst 32 und ich bin nicht zu faul zum kauen oder zu kochen!!!

Nein das ist Blödsinn, Erwachsene  brauchen keine pürierte Nahrung. Das schädigt sogar die Darmtätigkeit. Es wachsen nicht genug gesunde Verdauungsbakterien.

Viele alte Menschen schaffen irgendwann nicht mehr, normales Essen zu sich zu nehmen. Auch in Pflegeheimen werden Babygläschen gegeben, allerdings ist die Zusammensetzung nicht mehr ganz ausreichend. Es muss also noch andere Kost gegeben werden, sonst magert die Person auf Dauer ab und hat irgendwann Mangelerscheinungen. Warum essen ansonsten Erwachsene Babynahrung? So lecker is dat donnich... Die Obstgläschen finde ich voll i.O. Ich habe auch keinen Bock mir für viel Geld teures Obst zu kaufen und dann wird's doch schlecht, weil ich nciht mehr dagegen an kann... UInd bei den Gläschen für mittags? Sind dieses Erwachsenen zu faul oder unfähig, sich Essen zu kochen? Oder können sie nicht mehr kauen? Wo liegt das Problem?

Die Fruchtgläschen sind lecker und gesund, nur leider recht kostspielig. Aber immer noch besser als eine Tüte Haribo oder ein Teilchen vom Bäcker. Das ist übrigens auch nicht billiger.

Was möchtest Du wissen?