Baby schreit wie am Spieß beim einenschlafen?

5 Antworten

Ich würde sie zum Kinderarzt bringen, vielleicht hat sie ja etwas, wie z.B. Schmerzen oder so

Mein kleiner (3 Monate) ist in letzter Zeit auch etwas unruhiger, ok er hatte auch ein paar Tage Durchfall, aber wenn ich ihm zum Schlafen bringen will, dann fütter ich ihn vorher und wenn er satt ist dann versuche ich ihn zu beruhigen und lasse ihn auf meine Brust einschlafen, denn er beruhigt sich, wenn er meinen Herzschlag hört :)

Wenn er eingeschlafen ist, dann lege ich ich vorsichtig ins Bett und schalte ein Nachtlicht ein :) Meistens schläft er die ganze Nacht durch

Unser Kleiner hatte das auch plötzlich, bis wir herausgefunden haben, dass er an anderen Orten viel besser schlief. Er hatte immer in einer Schaukel geschlafen, plötzlich wollte/konnte er das nicht mehr und sobald wir ihn im Bett sitzend auf unseren Beinen einschliefen ließen, ging es viel besser: An die Wand gelehnt aufs Bett setzen, Beine anwinkeln, ein Kissen auf die Oberschenkel, den Kleinen aufs Kissen legen. Mit den Beinen hin- und herwackeln, dabei leise murmeln, z.B. eine Geschichte erzählen. Dabei schlief er beruhigt ein, vielleicht funktioniert es bei euch ja auch. Wenn er schläft, kann man das Kissen vorsichtig von den Beinen nehmen und aufs Bett legen. Wir blieben dann auch in der Nähe, weil er beim Aufwachen merkte, dass er wieder alleine war, es für ihn schlimm war.

Was auch verrückt war: Er stand wahnsinnig darauf, zum Einschlafen traditionelle türkische Musik zu hören. Andere Genres mochte er nicht.

Ich würde also einfach Verschiedenes probieren: Kein Obst am Abend, mit oder ohne Musik, vielleicht mal mehr Licht, kühlere oder wärmere Kleidung, nicht mehr im Babybettchen, ...

Bei den meisten liegt es daran, dass sie nicht allein sein wollen und deinen Körper spüren müssen, um das Bedürfnis nach Sicherheit zu befriedigen.

Villeicht bekomme ich jetzt einen von den anderen Müttern aufn Deckel :P

Mein Einschlafritual ist es Musikvideos per Handy zu gucken im Bett, so zwischen 2-4 es beruhigt meinen kleinen extrem, die laufen nur zwischen 2-3 min, also wir gucken nicht stundenlang :D Aber es klappt.

https://www.youtube.com/watch?v=80XcmTGXfYM&list=RD80XcmTGXfYM&start_radio=1

Generell fast alle Musikvideos von diesen Youtuber liebt er.

Er hasste es auch schlafen gehen zu müssen, bis wir dass mit diesen Videos probiert haben, so Micky Maus oder sowas interessiert ihn (gott sei dank) üüüberhaupt nicht.

Aah ok. Mein Mann betreibt so etwas gerne tagsüber wenn ich mal kurz nicht anwesend bin😅...das fasziniert sie dann auch immer sehr. Vielleicht hilft es ja tatsächlich auch am Abend-probieren könnte es man ja mal😉

@KuthlMuthl

Ganz ehrlich,ich würd es lassen.

Ja meine durfte sich diese Videos auch schonmal anschauen.

Aber bitte bitte nicht zum einschlafen,das ist wirklich nicht gut.

Vlt. hat sie Blähungen. Ich weiß ja nicht, was sie abends zu essen bekommt.

Streichelt doch mal das Bäuchlein rund um den Bauchnabel im Uhrzeigersinn.

Abends bekommt sie einen Brei aus Getreide und Obst und vorm Schlafengehen nochmal etwas PreMilch. Das machen wir seit ca. zwei Wochen so und bisher gab es keinerlei Probleme. Der Bauch fühlt sich auch weich an wenn wir ihn befühlen. Diese Attacken treten auf einmal sehr plötzlich auf

@KuthlMuthl

Ok.

Dann ist das Bäuchlein zu voll. Lasst die Milch weg. Auch kann das Obst gären.

Meine Kinder bekamen abends nur Grießbrei ohne Obst und nichts weiter. Und sie schliefen durch.

@beangato

Ok, probieren wir. Aber die PreMilch gehört eigentlich zu ihren Schlafritualen. Womit könnten wir das denn dann "ersetzen "?

@KuthlMuthl

Wenn ihr die Milch durch Wasser ersetzt, trinkt sie vielleicht weniger davon, weil es nicht so lecker schmeckt. Könnte als Ritualersatz funktionieren.

@Polarbaum

Ok danke😊 Dann probieren wir das ab morgen gleich mal aus👍

Könnte allerdings auch ein Schub sein.

Meine hatte das auch mal ein paar Tage lang. So plötzlich wie es kam,war es auch wieder vorbei.

Was möchtest Du wissen?