Baby 10 Wochen alt an Mittagsschlaf gewöhnen

5 Antworten

Gegenfrage: Warum willst Du ihn an den Mittagsschlaf gewöhnen? Er schläft doch sowieso noch so viel - da braucht man noch keine regelmäßigen Zeiten. Ganz davon ab wirkt sich Schreien-Lassen ganz negativ auf die Gehirnentwicklung aus. Willst Du das dem Zwerg wirklich antun?

Ich denke dass er noch zu klein ist für einen fixen Mittagsschlaf. Gewöhne ihn aber schön langsam an tägliche Rituale. Am Morgen aufstehen, füttern, anziehen, waschen. Dann gehst du am vormittag deinen Erledigungen ganz normal nach. Ich hab meine Kinder überallhin mit geschleppt, dann haben sie gar keine Zeit um vormittags zu schlafen. Nach dem Mittagessen waren sie dann immer so müde, dass sie danach mindestens 2 Stunden geschlafen haben. Nachmittags wieder dass selbe wie am vormittag, keine Zeit zum schlafen gelassen. Meine Kinder haben mit drei Monaten durchgeschlafen. Sicher schlafen sie manchmal schon früher als geplant ein, aber ich hab meinen Tag immer so geplant, dass ich um die Mittagszeit zu hause war, und mit der Zeit spielt sich dass von aleine ein. Ich hab meine Kinder schon vorher in ihr Zimmer gebracht nicht erst wenn sie eingschlafen sind. Hat bei allen drei prima funktioniert.

Wenn du eh nur ein Kind hast, dann leg dich ahlt zu ihm bis er eingeschlafen ist und macht beide einen Mittagsschlaf. Dann braucht er nicht zu stundenlang zu schreien, wenn er dich sieht. Schreienlassen würde ich ihn auf keinen fall.

Normalerweise darf er nicht solange schreien. Wenn er satt ist und eine reine Hose hat, könnte es evtl. der Anfang von den sogeannten drei-Monatskolicken sein.Dagen hilft den Bauch zu massieren (bite vorsichtig), Kirschkernkissen (Wärme) und Lefaxtropfen. Bitte laß ihn nicht so lange schreien. Kurze Zeit ist o.k., aber solange ist wirklich ungesund.Meine Söhne hatten in dem Alter einen 3-Stundenrythmus, Mittagsschlaf kam erst als sie viel älter waren.

Ein 10 Wochen altes Baby an einen Mittagsschlaf gewöhnen. Hey, diese Babies schlafen doch eh sehr viel und sollte mittags sowieso schlafen. Egal wo du man ihn hinlegt. Dein Sohn braucht z. B. auch kein dunkles Zimmer mit Lämpchen, totaler Quatsch. Vielleicht schreit er, weil er erst vor kurzen seinen letzten Schlaf hatte???

Ich gib euch allen recht,das Baby nicht schreien zu lassen aber muss das sein sie deswegen als schlechte Mutter zu bezeichnen?sie hat ne frage gestellt,sucht Rat,...wird wohl ihr erstes Kind sein und noch unbeholfen.

Was möchtest Du wissen?