Autosomaler und gonosomaler Erbgang (Biologie)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei gonosomalen ist es meist so, dass ein Geschlecht besonders von der Krankheit betroffen ist. Bei gonosomaler X-Chromosomaler rezessiver vererbung sind meist nur männer betroffen da sie nur 1 x chromosom haben , bei x-chromosomaler dominanter vererbung vermehrt nur frauen. Ein autosomaler Erbgang ist dann eher auf beide Geschlechter gleich verteilt.

bei einem autosomalen erbgang können Männer und Frauen Merkmalsträger sein. bei einem gonosomalen erbgang ist meistens nur ein geschlecht betroffen.

Was möchtest Du wissen?